Archiv vom Dezember 2015

Energiewechsel

Gemeinde Erlensee: Integrationsarbeit für und mit jugendlichen Flüchtlingen in Erlensee

Pressemeldung vom 18. Dezember 2015, 09:21 Uhr aus Main-Kinzig-Kreis

Das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), in Trägerschaft der Stadt Erlensee und der Evangelischen Kirchengemeinde in Erlensee, und die Stadt Erlensee bieten seit mehreren Wochen verschiedene Aktionen und Treffs für jugendliche Flüchtlinge an. Fest etabliert ist mittlerweile der Flüchtlingstreff, welcher immer montags, von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Jugendzentrum (JUZ) Langendiebach, Fröbelstraße […]

Weiterlesen »

Gemeinde Erlensee: Nähkurse in Erlensee

Pressemeldung vom 18. Dezember 2015, 09:20 Uhr aus Main-Kinzig-Kreis

Die Stadt Erlensee veranstaltet auch im Frühjahr wieder Nähkurse für Frauen und Mädchen. Das Zuschneiden, der Umgang mit der Nähmaschine und die Herstellung individueller Kleidungsstücke können hier erlernt werden. Veranstaltungstermine: 12.01. – 15.03. jeweils dienstags von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr13.01. – 16.03. jeweils mittwochs, 9 – 11 Uhr oder: 18.30 Uhr – 20.30 Uhr14.01. […]

Weiterlesen »

Main-Taunus-Kreis: „Fast eine eigene Siedlung“

Pressemeldung vom 18. Dezember 2015, 08:54 Uhr aus Main-Taunus-Kreis

Kastengrund Hattersheim wird Großunterkunft für Flüchtlinge – Vertrag geschlossen Bis 2017 entsteht im Hattersheimer „Kastengrund“ eine Großunterkunft für Flüchtlinge und angeschlossene Verwaltung. Das teilen Landrat Michael Cyriax, Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier und Kreisbeigeordneter Johannes Baron mit. Nach einem Beschluss des Kreisausschusses werden dort bis zu 700 Flüchtlinge untergebracht und Büros für 150 Mitarbeiter der Kreisverwaltung […]

Weiterlesen »

Ronneburg: Vereinscoaching im Rahmen der Dorfentwicklung

Pressemeldung vom 18. Dezember 2015, 08:52 Uhr aus Main-Kinzig-Kreis

Workshops für „Mitgliederwerbung“ in RonneburgIm Rahmen der Dorfentwicklung und der Durchführung des ersten Vereinsstammtisches sowie in den vielen Gesprächen mit Vereinsvorsitzenden wurde festgestellt, dass das Thema Mitglieder-werbung ein zentraler Bedarf der Ronneburger Vereine darstellt. Natürlich ist die Notwendigkeit und Ausprägung des Bedarfs von Verein zu Verein unterschiedlich zu sehen, dennoch ist im Rahmen des demografischen […]

Weiterlesen »

Wetzlar: Arbeitsagenturen und Jobcenter Limburg-Weilburg auch „zwischen den Jahren“ geöffnet

Pressemeldung vom 18. Dezember 2015, 08:50 Uhr aus Lahn-Dill-Kreis

Die Arbeitsagenturen in Limburg, Wetzlar und Dillenburg sowie das Jobcenter Limburg-Weilburg sind auch „zwischen den Jahren“ vom 28. bis 30. Dezember zu den normalen Sprechzeiten geöffnet. Heiligabend und Silvester bleiben die Dienststellen geschlossen. Quelle: Agentur für Arbeit Wetzlar

Weiterlesen »

Gießen: Erste Anlaufstelle – Arbeitsmarktbüro Gießen öffnet Anfang Januar

Pressemeldung vom 18. Dezember 2015, 08:36 Uhr aus Giessen

• Neues Angebot des Jobcenters Gießen und der Arbeitsagentur• Gebündelte Unterstützung und niederschwellige Dienstleistungsangebote für Menschen mit Fluchthintergrund und ehrenamtliche Begleiter• Öffnungszeiten Dienstag bis Donnerstag zu den üblichen Öffnungszeiten der Arbeitsagentur (Di bis Do von 8-12 Uhr und Do 14-18 Uhr) Für geflüchtete Menschen und ehrenamtliche Begleiter eine erste Anlaufstelle anzubieten, um anschließend Asylbewerber schnellstmöglich […]

Weiterlesen »

Gießen: Erste Anlaufstelle – Arbeitsmarktbüro Friedberg öffnet Anfang Januar

Pressemeldung vom 18. Dezember 2015, 08:33 Uhr aus Giessen

• Neues Angebot des Jobcenters Wetterau und der Arbeitsagentur• Gebündelte Unterstützung und niederschwellige Dienstleistungsangebote für Menschen mit Fluchthintergrund und ehrenamtliche Begleiter• Öffnungszeiten Dienstag bis Donnerstag zu den üblichen Öffnungszeiten der Arbeitsagentur (Di bis Do von 8-12 Uhr und Do 14-18 Uhr) Für geflüchtete Menschen und ehrenamtliche Begleiter eine erste Anlaufstelle anzubieten, um anschließend Asylbewerber schnellstmöglich […]

Weiterlesen »

Bad Schwalbach: Kaufvertrag unterzeichnet für Moorbadehaus

Pressemeldung vom 18. Dezember 2015, 08:30 Uhr aus Rheingau-Taunus-Kreis

Mit Beglaubigung des Notars haben heute im Rathaus Olaf Karp (Bildmitte) als Käufer und für die Stadt Bürgermeister Martin Hußmann (re.) sowie Josef Grimm, Erster Stadtrat, den Kaufvertrag für das ehemalige Moorbadehaus im Kurpark unterzeichnet. Hußmann gab Karp mit auf den Weg, dass er „eines unserer schönsten Gebäude“ erworben habe. Auch wenn es sehr in […]

Weiterlesen »

Main-Taunus-Kreis: Erstmals Flüchtlinge direkt in eine Kommune

Pressemeldung vom 17. Dezember 2015, 16:00 Uhr aus Main-Taunus-Kreis

Kreis teilt Hochheim bis zu 120 Personen zu – Stadt muss für Unterbringung sorgen Als erste Kommune muss die Stadt Hochheim vom Kreis zugewiesene Flüchtlinge selbst unterbringen. Wie Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilt. Werden der Stadt voraussichtlich am 11. Januar bis zu 120 Personen zugewiesen, für die Hochheim eine Unterkunft bereitstellen muss. Wegen gestiegener Flüchtlingszahlen seien […]

Weiterlesen »

Darmstadt-Dieburg: Keine Geschenke direkt an den Notunterkünften abgeben

Pressemeldung vom 17. Dezember 2015, 15:59 Uhr aus Darmstadt-Dieburg

Ein organisatorischer Hinweis zu Weihnachten Darmstadt-Dieburg – Die Weihnachtsfeiertage stehen unmittelbar bevor und viele Menschen haben den Wunsch, die Flüchtlinge auch in den auf Weisung des Landes Hessen vom Landkreis Darmstadt-Dieburg in Weiterstadt und Seeheim-Jugenheim eingerichteten Notunterkünften zu beschenken. Der Verwaltungsstab des Landkreises, der den Betrieb der Notunterkünfte organisiert, hat die Bitte, dass keine Geschenke […]

Weiterlesen »
Seite 1 von 31123...| »

 Hinweis