Energiewechsel

Hofheim: Fit bleiben mit Seniorenzumba und vierbeinigen Freunden

Pressemeldung vom 27. Oktober 2015, 09:47 Uhr

Baron: Seniorentage im Landratsamt überzeugen mit vielfältigem Programm und guten Tipps

Die Seniorentage im Landratsamt standen unter dem Motto „Fit und aktiv in jedem Alter“. Die Themenpalette der dreitägigen Veranstaltung reichte von „Gedächtnistraining 50+“ über Seniorenzumba bis hin zur klassischen Geh- und Rückenschule. „Das vielfältige Programm der Seniorentage spiegelt die zahlreichen Möglichkeiten zu mehr Aktivität und Wohlbefinden im Alter wider“, so Kreisbeigeordneter Baron. Gerade für ältere Menschen sei es wichtig, über entsprechende Angebote und Hilfen hinreichend informiert zu sein.

Vorgestellt wurde unter anderem die Arbeit des Vereins VITA-Assistenzhunde. Dr. Ariane Volpert demonstrierte dabei, wie Helfer auf vier Pfoten wieder Unabhängigkeit und Lebensfreude in das Leben von körperlich Behinderten bringen können. Gezeigt wurde außerdem, dass Assistenzhunde weit mehr sind als lediglich Helfer für praktische Aufgaben. Darüber hinaus förderten sie auf ihre ganz eigene Weise die Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft, so Volpert.

Achtung Redaktionen: Hierzu stellt die MTK-Pressestelle ein Digi-Bild zur Verfügung. Es zeigt Selina Yoltay (links) mit ihrem Vita-Assistenzhund „Emilia“ und Dr. Ariane Volpert, die zweite Vorsitzende von Vita-Assistenzhunde e.V., mit Hund „Willow“.

Quelle: Hofheim

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis