Energiewechsel

Bad Homburg: Änderung der Buslinien zum Laternenfest

Pressemeldung vom 27. August 2009, 13:26 Uhr

Bad Homburg. Ab Donnerstag, 27. August, Betriebsbeginn, bis Dienstag, 1. September, Betriebsende, werden die Busse wegen des Laternenfestes umgeleitet.

Die Stadtbuslinien 3 und 7 fahren vom Bahnhof (S) in Richtung Eichenstahl/Kirdorf über Hessenring – Thomasbrücke – Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Promenade – Höhestraße und zurück über Promenade – Ferdinandstraße – Marienbader Platz zum Bahnhof (S).

Die Stadtbuslinien 2, 12 und 6 fahren vom Bahnhof (S) in Richtung Eichenstahl/ Kirdorf über Frölingstraße – Schleußnerstraße – Thomasbrücke – Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Promenade – Höhestraße und zurück über Promenade – Ferdinandstraße – Marienbader Platz – Hessenring – Schleußnerstraße – Bahnhof (S).

Die Stadtbuslinien 1, 11 und 5 fahren vom Bahnhof (S) in Richtung Dornholzhausen bzw. Saalburg über Frölingstraße – Schleußnerstraße – Hessenring – Hindenburgring – Saalburgstraße – Dornholzhausen/Saalburg und zurück über Saalburgstraße – Heuchelheimer Straße – Hessenring – Schleußnerstraße – Bahnhof (S).

Die Stadtbuslinie 4 fährt vom Bahnhof (S) in Richtung Gartenfeld über Frölingstraße – Schleußnerstraße – Hessenring – Heuchelheimer Straße – Gartenfeld und auf dem gleichen Weg zurück zum Bahnhof (S).

Der Nachtringbus 21 in Richtung Dornholzhausen fährt vom Bahnhof (S) über Schleußnerstraße – Hessenring – Hindenburgring – Saalburgstraße – Dornholzhausen und zurück gemäß Fahrplan zum Bahnhof (S).

Der Nachtringbus 22 in Richtung Kirdorf/Eichenstahl fährt vom Bahnhof (S) über Schleußnerstraße – Hessenring – Marienbader Platz – Friedrichstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Höhestraße – Kirdorfer Straße – Stedter Weg – Eichenstahl und zurück über Gluckensteinweg – Höhestraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Ferdinandstraße – Marienbader Platz -Hessenring – Schleußnerstraße – zum Bahnhof (S) und weiter nach Ober-Erlenbach.

Der Nachtringbus 23 fährt vom Bahnhof (S) über Schleußnerstraße – Hessenring – Marienbader Platz – Friedrichstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Höhestraße – Kirdorfer Straße – Waldfriedhof – Heinrich-von-Kleist-Straße – Schillerstraße – Höllsteinstraße – Castillostraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Ferdinandstraße – Bahnhof (S).

Der Nachtringbus 24 fährt von Hindenburgring/Untertor (Schlossgartenseite) über Saalburgstraße – Triftstraße – Heuchelheimer Straße – Hessenring zum Bahnhof (S) und dann weiter Frölingstraße – Berliner Siedlung – Gartenfeld – Hindenburgring/ Untertor (Schlossgartenseite).

Der Nachtringbus 25 fährt vom Hindenburgring/Untertor (Schlossgartenseite) – Saalburgstraße – Triftstraße – Heuchelheimer Straße – Hessenring – Schleußnerstraße zum Bahnhof (S) und dann weiter in Richtung Ober-Eschbach und zurück über Bahnhof (S) – Hessenring – Hindenburgring/Untertor (Schlossgartenseite).

Der Nachtringbus 26 fährt vom Bahnhof (S) über Schleußnerstraße – Hessenring – Marienbader Platz – Friedrichstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Schwedenpfad – Kaiser-Wilhelms-Bad – Amtsgericht – Seedammweg nach Gonzenheim und zurück über Europakreisel – Rathaus zum Bahnhof (S).

Der Nachtbus n32 fährt vom Hohlebrunnen über Marienbader Platz – Ferdinandstraße – Louisenstraße – Friedrichstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade weiter Richtung Polizeistation.

Der Einsatzwagen 31 von Dornholzhausen fährt über Heuchelheimer Straße – Hindenburgring/Untertor (Schlossgartenseite) – Saalburgstraße – Götzenmühlweg – Gluckensteinweg – Höhestraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Ferdinandstraße – Schleußnerstraße – Bahnhof (S) zur Steinkaut und mittags zurück über Bahnhof (S) – Schleußnerstraße – Thomasbrücke – Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Gluckensteinweg – Götzenmühlweg nach Dornholzhausen.

Der Einsatzwagen 32 aus Richtung Ober-Erlenbach/Ober-Eschbach fährt über Bahnhof (S) – Schleußnerstraße – Thomasbrücke – Schöne Aussicht – Kisseleffstraße Kaiser-Friedrich-Promenade – Gluckensteinweg – Gesamtschule und mittags zurück über Gluckensteinweg – Kaiser-Friedrich-Promenade – Ferdinandstraße – Hessenring – Schleußnerstraße – Bahnhof (S) nach Ober-Erlenbach.

Der Einsatzwagen 33 nach Ober-Erlenbach (mittags) fährt vom Amtsgericht über Maria-Ward-Schule – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Ferdinandstraße – Hessenring – Schleußnerstraße – Bahnhof (S) und weiter nach Ober-Erlenbach.

Der Einsatzwagen 35 fährt vom Bahnhof (S) über Schleußnerstraße – Thomasstraße – Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Gluckensteinweg zur Gesamtschule.

Zusätzliche Haltestellen werden eingerichtet:

Kaiser-Friedrich-Promenade (Kurhausgartenseite)
für die Linien 2/12, 3, 6, 7, 22, 23, 31, 32

Kaiser-Friedrich-Promenade (Kurparkseite)
für die Linien 2/12, 3, 6, 7, 22, 23, 26, n32, 31, 32, 35,

Hindenburgring/Untertor (Schlossgartenseite)
für die Linien 1/11, 5, 21, 24, 25, 31, 50, 261

Hindenburgring (American-Fried-Chicken) und Meiereiberg auf beiden Straßenseiten
für die Linien 1/11, 4, 5, 21, 24, 25

Marienbader Platz (Richtung Bahnhof)
für die Linien 2/12, 6, 22

Kisseleffstraße (Richtung Kaiser-Friedrich-Promenade)
für die Linien 2/12, 3, 6, +7

Die Busse der Linie 54 fahren von Friedrichsdorf kommend über Höllsteinstraße – Viktoriaweg – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Finanzamt – Höllsteinstraße zurück nach Friedrichsdorf.

Die Buslinien 50 und 261 werden wie folgt umgeleitet:

Von Oberursel kommend fahren die Busse über Urseler Straße – Hindenburgring – Saalburgstraße – Triftstraße – Heuchelheimer Straße – Hessenring – Schleußnerstraße zum Bahnhof (S) und zurück über Schleußnerstraße – Hessenring – Hindenburgring – Saalburgstraße – Triftstraße – Heuchelheimer Straße – Hindenburgring nach Oberursel.

Während der Festzüge am Samstag, 29. August, und Sonntag, 30. August, jeweils zwischen ca. 20 und 23 Uhr, wird es im gesamten Busverkehr zu erheblichen Behinderungen kommen.
Quelle: Stadt Bad Homburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis