Energiewechsel

Bad Homburg: Herbstferienspiele „Kreativ 2009“

Pressemeldung vom 7. August 2009, 10:19 Uhr

Bad Homburg. Erstmalig in diesem Jahr bietet die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe Ferienspiele in den Herbstferien an. Unter dem Motto „Kreativ 2009“ haben Kinder von 7 – 10 Jahren in der ersten Woche der Herbstferien die Möglichkeit, ihre künstlerischen Talente zu erproben. Die Ferienspiele finden vom 12. – 16. Oktober täglich in der Zeit von 9 bis 16 Uhr im Peter-Schall-Haus in Dornholzhausen statt. Der Bustransfer aus dem Stadtgebiet und wieder zurück ist im Teilnahmebeitrag von 50 Euro enthalten. Für Familien mit geringem Einkommen sind Ermäßigungen möglich. Anmelden können Bad Homburger Familien ihre Kinder ab 24. August 2009 während der Sprechzeiten sowie nach Vereinbarung im Rathaus, Zimmer 106. Grundsätzlich ist eine persönliche Anmeldung durch die Eltern, bzw. Personensorgeberechtigten, erforderlich. In Ausnahmefällen ist die Anmeldung durch eine dritte Person unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht möglich. Die anmeldende Person darf nur eine andere Familie vertreten.

Die Herbstferienspiele finden in Kooperation mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem Hochtaunuskreis sowie einer Ernährungsberaterin statt. Die Ferienspiele haben die Schwerpunkte kreatives Gestalten und gesunde Ernährung. Die Woche steht nicht nur unter dem Aspekt der Kunst, sondern auch des Schaffens und Erlebens. Durch Arbeits- und Beschäftigungsangebote in kleinen Gruppen können Kinder verschiedene Werkzeuge, Materialien und Techniken kennen lernen. Jede Gruppe wechselt täglich in ein neues Angebot, so dass alle Kinder alle Angebote wahrnehmen können. Das Mittagessensangebot erfolgt unter Anleitung einer Oecotrophologin mit Zusatzausbildung „Ärztlich geprüfte Ernährungsberaterin für Kinder“. Zusätzlich zu den kreativen Angeboten stehen täglich auch Bewegungsspiele auf dem Programm. Die teilnehmenden Kinder lernen im Sinne eines alternativen Ferienprogramms verschiedene Beschäftigungs-
möglichkeiten kennen. Dabei liegt ein Hauptaugenmerk auf der Schulung der Koordination und der Sinne.

Für Informationen und Fragen zu dem Ferienangebot sowie für Anmeldungen steht der Fachdienst Förderung junger Menschen zur Verfügung. Annette Krah, 1. Stock, Zimmer 106, Rathausplatz 1, 61348 Bad Homburg v.d.Höhe, Telefon 06172 – 100 5011, Fax 06172 – 100 5062, E-Mail annette.krah@bad-homburg.de, www.bad-homburg.de, Sprechzeiten: Mo, Mi, Fr 8 – 12 Uhr, Mi 14 – 17 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Quelle: Stadt Bad Homburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis