Energiewechsel

Bad Homburg: Kinder-Dokumente IV in der Kita Ober-Eschbach

Pressemeldung vom 17. Juni 2011, 16:01 Uhr

Die Bad Homburger Kindertagesstätte Eschbachtal lädt zum vierten Mal zur Kinder-Dokumenta. Bei diesem langfristig angelegten Angebot erleben alle Kinder, auch die Dreijährigen, Kunst. Die Kita-Leitung organisiert während eines ganzen Jahres Besuche in Museen und Galerien in Bad Homburg und in Frankfurt. Zeitgenössische Künstler werden in ihren Ateliers besucht und in die Kita eingeladen. Sie malen und fachsimpeln mit den Kindern gemeinsam. Die Kita stellt die Materialien zur Verfügung: Edle und wertvolle Farben und Werkzeuge ebenso wie Strandgut und Naturmaterialien. Die Kinder probieren die unterschiedlichsten Techniken aus: Malen, kleben, schreinern, modellieren und experimentierenDie Ergebnisse dieser Arbeit können jetzt auf der Kinderdokumenta IV besichtigt werden. Sie findet am Samstag, 18. Juni, ab 11 Uhr und am Sonntag, 19. Juni, ab 12 Uhr statt. Interessenten können die Arbeiten der Kinder anschauen, die Einrichtung besichtigen und ein Gespräch mit der Leitung sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern führen. An beiden Tagen gibt es ein spannendes Programm. Am Samstag beginnt um 14 Uhr ein Kinderfest mit Hüpfburg und einer reichhaltigen Kaffee-, Getränke- und Kuchentheke, das Kinder-Mitspieltheater Knalli-Balli tritt um 15 Uhr auf. Am Sonntag gibt es um 13 Uhr ein Picknick im Garten, gegen 14 Uhr gibt es das Kinder-Musik-Theater „Zaubertrommel auf Weltenbummel“. Die erworbenen Kunstwerke können ab 16 Uhr abgeholt werden. An beiden Tagen endet das Fest gegen 17 Uhr.

Quelle: Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis