Energiewechsel

Bad Homburg: Mitternachtsspiel – Koordinate

Pressemeldung vom 1. Juni 2011, 13:13 Uhr

Die letzte Spielenacht des Bad Homburger Jugendkulturtreffs E-Werk, vor der Sommerpause findet draußen statt. Am Samstag, 11. Juni, 20 Uhr, steht die digitale Schatzsuche im Mittelspunkt des Mitternachtsspiels.Hinter der internationalen Bezeichnung „geocaching“ steht ein weltweit betriebenes „Freiluftspiel“. Es werden kleinere oder größere Behälter an unterschiedlichsten Orten versteckt. Mit einem GPS-Empfänger ist es möglich, den eigenen Standort und den eines „Schatzes“ zu ermitteln. Im Internet ist die Beschreibung des Spiels und vor allem die geographischen Koordinaten des Verstecks angegeben. Nach einer kurzen Einführung geht’s dann los in die Umgebung von Bad Homburg. Ist der Schatz (Cache) gefunden, darf aus dessen Inhalt etwas Gleichwertiges getauscht werden. Später können die Erlebnisse online mit anderen geteilt werden.Mitmachen können Jugendliche, Erwachsene und Familien, die diese spannende Kombination aus Naturerlebnis, Anwendung moderner Technik, Orientierung und Knobeln in der Gruppe ausprobieren möchten. Eine Einverständniserklärung für Jugendliche unter achtzehn Jahren ist erforderlich. Das Formular, Einverständniserklärung für besondere Veranstaltungen, ist auf der Homepage des E-Werks zu finden oder im E-Werk erhältlich.Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten. Das Café im E-Werk ist für den Rest der Nacht geschlossen. Informationen und Auskunft im Jugendkulturtreff E-Werk, Wallstraße 24, 61348 Bad Homburg, Telefon 06172- 2 11 37 oder unter www.e-werk-hg.de.

Quelle: Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis