Energiewechsel

Bad Homburg v.d.Höhe: Bad Homburg plant für mögliche weitere Streiktage in Kitas

Pressemeldung vom 22. Juni 2015, 08:22 Uhr

Bad Homburg v.d.Höhe. Die Stadt Bad Homburg plant derzeit für eine mögliche Fortführung des Streiks in den Kindertagesstätten.

Sozialdezernent Dieter Kraft hat nach einem Treffen mit Elternbeiräten aller städtischen Einrichtungen Einvernehmen über das weitere Vorgehen erzielt. „Wir können in jeder städtischen Kindertagesstätte einen erweiterten organisierten Notdienst anbieten, falls der Streik fortgeführt werden sollte“, fasst Kraft das Ergebnis zusammen.

Die Notdienste sind vor allem auch dank engagierter Eltern möglich. „Ich danke ausdrücklich allen, die bereit waren, in den Kindertagesstätten während des Streiks mitzuarbeiten und von denen viele auch jetzt schon wieder signalisiert haben, dass sie mithelfen, wenn die Schlichtung kein Ergebnis bringen sollte“, sagt Kraft.

Kraft sagt zu, die Notdienste für den Fall eines Streiks von Anfang an über die städtische Internetseite bekannt zu machen.

Quelle: Bad Homburg v.d.Höhe

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis