Energiewechsel

Bad Homburg v.d.Höhe: Litfaßsäule informiert über die Einrichtungen entlang der Kulturmeile Dorotheenstraße

Pressemeldung vom 23. Juni 2015, 13:00 Uhr

Die Kulturmeile Dorotheenstraße feiert 2015 in etwas kleinerem Rahmen. Nach der Einweihung 2013 geht es diesmal um eine Litfaßsäule, die an der Ecke der Dortheenstraße zur Waisenhausstraße aufgestellt wird.

Auf ihr sind künftig Informationen über die Ereignisse entlang der Kulturmeile zu finden. Kulturdezernentin Beate Fleige enthüllt die Säule während des diesjährigen Kulturmeilenfestes. Es findet am Samstag, 27. Juni 2015, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, auf dem Vorplatz der Kirche St. Marien statt. Es gibt Kaffee und Kuchen, Speisen und Getränke sowie Musik.

Die Stadt errichtet eine ähnliche Litfaßsäule wie auf dem Ferdinandsplatz vor dem Kulturzentrum Englische Kirche. „Die neue Säule wird künftig über das dortige Kulturleben informieren, denn in der Dorotheenstraße liegen viele Kultureinrichtungen und historische Gebäude auf engstem Raum nebeneinander“, erläutert Fleige.

Die Einrichtungen erhalten die Möglichkeit, mit Plakaten auf Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und andere Veranstaltungen hinzuweisen. Die Stadt bestückt die Säule. Eine von Ralf Häger entworfene Banderole ziert künftig die Litfaßsäule. Der Bad Homburger Künstler Häger hatte schon die bemerkenswerte Karikatur gemalt, mit der anlässlich der Einweihung der Kulturmeile geworben worden war.

Außerdem stellt die Stadt einen Flyer vor, in dem die in der Dorotheenstraße ansässigen Kultureinrichtungen und die dortigen historischen Häuser aufgeführt sind. Aus diesem Flyer werden die Texte genommen, um die Einrichtungen auf der Säule entsprechend vorzustellen.

Unter dem Titel Kulturmeile Dorotheenstraße arbeiten seit 2013 die Einrichtungen zusammen, die entlang der Straße zum Schloss Kulturangebote machen. Dazu zählen unter anderem das Schloss, die Kirchen St. Marien und Erlöserkirche, das Sinclair-Haus, die Stadtbibliothek sowie in Kürze auch die Blickachsen-Stiftung.

Quelle: Bad Homburg v.d.Höhe

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis