Energiewechsel

Bad Homburg v.d.Höhe: Stadt informiert zur Woche der Sonne in der Louisenstraße

Pressemeldung vom 12. Juni 2015, 10:50 Uhr

Bad Homburg v.d.Höhe. Die Stadt Bad Homburg nimmt auch in diesem Jahr an der bundesweiten Aktion „Woche der Sonne“ teil. Sie informiert über die Nutzung der Sonnenenergie und über Energieeinsparung am Montag, 15. Juni, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr an einem Stand in der Louisenstraße in Höhe des Waisenhausplatzes.

Am Stand sind Modelle von Solarkollektoren und Photovoltaikmodulen zu sehen, die Stadt stellt ihr Solarkatasters vor und verteilt Informationsmaterial. Der Stand wird von Mitarbeitern der Energieberatung der Stadt betreut, die für Informations- und Beratungsgespräche über die Möglichkeiten von Solarenergienutzung in und am Gebäude, aber auch für alle anderen Fragen rund ums Energiesparen zur Verfügung stehen.

Wer am Veranstaltungstag keine Zeit hat, sich über die Solarnutzung zu informieren, dem steht alternativ die kostenlose Beratung im Energieladen der Stadt Bad Homburg im Rathaus, Rathausplatz 1, zur Verfügung. Die beiden städtischen Energieberater verfügen über langjährige Erfahrung und beantworten die Fragen gerne. Die Energieberatung ist geöffnet Montag, Dienstag und Donnerstag 10:00-17:00 Uhr, Mittwoch 8:00-18:00 Uhr, Freitag 10.00-16.00 Uhr sowie jeden 1. und 3. Samstag im Monat 10:00-14:00 Uhr. Weitere Auskünfte unter der Rufnummer 06172 100-6143 oder per E-Mail an energieberatung@bad-homburg.de

Die bundesweite Aktion „Woche der Sonne“ findet vom 12. bis 21. Juni 2015 statt die unter dem Motto „Solarenergie – so geht’s!“ mit unterschiedlichsten Veranstaltungen zur Solarenergie und zum Energiesparen. Mit der Kampagne wird in und von den Kommunen, dem Handwerk und weiteren Akteuren für die Möglichkeiten der Nutzung der Sonnenenergie und des Energiesparens geworben.

Quelle: Bad Homburg v.d.Höhe

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis