Energiewechsel

Bad Homburg v.d.Höhe: Stadt verkauft Grundstück neben dem Oberhof

Pressemeldung vom 23. August 2016, 13:47 Uhr

Nach der Baugenehmigung für die ehemalige Domäne Oberhof folgen weitere Schritte, um in diesem Bereich des Stadtteils Ober-Erlenbach Wohnraum zu schaffen.

Der Bad Homburger Magistrat hat sich dafür ausgesprochen, ein nördlich des Oberhofs gelegenes, 6.211 Quadratmeter großes Grundstück zu veräußern. Der Verkauf wird ausgeschrieben, den Zuschlag soll das wirtschaftlich beste Gebot erhalten. Die Vorlage liegt den Stadtverordneten am 15. September vor.

„Der Verkauf ist wichtig, um in Ober-Erlenbach neuen Wohnraum entstehen zu lassen“, erläutert Oberbürgermeister Alexander Hetjes. Der Käufer müsse sich verpflichten, innerhalb von drei Jahren nach Beurkundung des Kaufvertrags mit den Bauarbeiten zu beginnen und das Baugebiet spätestens sieben Jahre nach der Vertragsunterschrift fertigzustellen. Dabei muss der Investor sich an die Vorgaben des Bebauungsplans halten. Darin sind für die Fläche rund 15 Einzel- und Doppelhäuser sowie Reihenhäuser vorgesehen.

Quelle: Bad Homburg v.d.Höhe

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis