Energiewechsel

Bad Homburg: Zeppelinstraße wird wieder gesperrt

Pressemeldung vom 29. Juni 2011, 09:40 Uhr

Die im Oktober letzten Jahres begonnenen Bauarbeiten an der Brücke in der Zeppelinstraße werden ab Montag fortgesetzt. Das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Frankfurt wird die Brücke auf Grund erheblicher Schäden abreißen und neu errichten. Die Stadt weist auf eine neue Umleitungsstrecke hin. Für den Fernverkehr wird wie bei der letzten Sperrung empfohlen, vom Ostring her über das Bad Homburger Kreuz auf die A 661 bis zur Abfahrt Bad Homburg Gewerbegebiet / Oberursel Stadtmitte und von dort weiter in Richtung Oberursel oder Usingen zu fahren. Diese Strecke bietet sich auch für Fahrten aus und zu Zielen in den östlichen Stadtteilen an. Neu ist die Umleitungsstrecke aus dem Stadtgebiet heraus über die A 661. Hier kann die zusätzliche Auffahrt in Richtung Oberursel genutzt werden. Wer aus dem Gewerbegebiet kommt, kann über den Autobahn-Zubringer (Verlängerung der Pappelallee) nun in beide Richtungen auf die Autobahn auffahren. Möglich ist dies für Fahrzeuge, die von der Werner-Reimers-Straße, Siemensstraße, Else-Kröner-Straße (über Georg-Schaeffler-Straße) und von der Pappelallee kommen. Für den Verkehr in die Gegenrichtung besteht eine Umleitung über den Schaberweg. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Quelle: Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis