Energiewechsel

Bad Schwalbach: 15. Gesundheitsforum in Bad Schwalbach am 20. und 21. Oktober

Pressemeldung vom 11. Oktober 2012, 08:38 Uhr

Experte für ganzheitliche Gesundheitsvorsorge, Prof. Dr. med. Jörg Spitz, sagt Vortrag zu

Am Samstag, 20. Oktober eröffnen Bürgermeister Martin Hußmann und Landrat Burkhard Albers um 14 Uhr das 15. Bad Schwalbacher Gesundheitsforum. Bis Sonntag, 21. Oktober bietet das Gesundheitsforum an 53 Infoständen im Kurhaus und mit 18 Vorträgen im Alleesaal Informationen und guten Rat rund um die Gesundheit. Hinzukommen Wassergymnastik am Samstagnachmittag im Hotel Eden Parc sowie am Sonntag eine Kräuterwanderung, eine Barfußwanderung und Baum Qigong.
Bereits am Samstag 10 Uhr beginnt im Ganzheitlichen Gesundheitszentrum, Am Kurpark 6, der Aktivtag des Gesundheitsforums mit Schnupper- und Mitmachangeboten.
Das Vortragsprogramm am Samstag beginnt im Alleesaal um 14.30 Uhr mit medizinischer Kompetenz. Dr. med. Andreas Hensel von der Helios-Klinik Bad Schwalbach spricht über Ursachen, Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen. Immerhin ist jeder Dritte davon betroffen. Zeitgleich ist der Vortrag von Kneipp-Gesundheitstrainer Helmut Brandt angesetzt, in dem es um die Linderung und Vorbeugung von Venenbeschwerden mittels Kneippanwendungen geht. Auch dieses Thema könnte eine Vielzahl von Betroffenen ansprechen.

Danach von 15.30 Uhr bis 17 Uhr lädt Heilpraktiker Peter Lauber zum Workshop „Schröpfen für den Hausgebrach“ ein.

Die Veranstalter freuen sich, dass
Prof. Dr. med. Jörg Spitz jetzt seinen angefragten Vortrag zusagen konnte. Am Samstag ab 15.30 Uhr wird er im Alleesaal in einem etwa 40-minütigen Vortrag über Gesundheitsprävention durch Vitamin D sprechen und danach bis 17 Uhr für Fragen und Diskussion zur Verfügung stehen. Der mehrfache Buchautor hat sich u.a. einen Namen gemacht mit seinen Erkenntnissen über die gesundheitliche Bedeutung von Vitamin D.

Eingeladen wurde der Experte für ganzheitliche Gesundheitsvorsorge von Wellness-Oase Happy-Sun Bad Schwalbach und Gronau-Erfolgscoaching Bad Schwalbach.

Prof. Dr. med. Jörg Spitz aus Schlangenbad ist Facharzt für Nuklearmedizin, Ernährungsmedizin und Präventionsmedizin, Vorstandsmitglied des „Europäischen Gesundheitsnetzwerks“ sowie Gründer der „Gesellschaft für Medizinische Information und Prävention“ und der gemeinnützigen „Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention“. Nach seiner Habilitation arbeitete er unter anderem als Chefarzt für Nuklearmedizin am Städtischen Klinikum Wiesbaden und Professor für Nuklearmedizin an der Universität Mainz. Seit einigen Jahren widmet sich Spitz ausschließlich der Erarbeitung von Präventionskonzepten und deren Umsetzung in der Praxis und hält bundesweit Vorträge über eine ganzheitliche Gesundheitsvorsorge.

Quelle: Stadt Bad Schwalbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis