Energiewechsel

Bad Schwalbach: Bodenuntersuchung am Schmidtbergplatz

Pressemeldung vom 22. Juni 2015, 13:48 Uhr

Heute wird der Boden bzw. der Unterbau des Schmidtbergplatzes untersucht. Die Untersuchungen dienen der Vorbereitung für die geplante Neugestaltung des Schmidtbergplatzes. Ein sogenannter Lastplattenversuch findet heute statt. Anhand der Ergebnisse dieser Untersuchung wird festgestellt, in welchem Zustand der Unterbau des Platzes ist und schließlich, ob der Unterbau – gegebenenfalls auch teilweise – erneuert werden muss.

Die Untersuchungsmethode beinhaltet, eine Platte mit einem Gewicht unter Druck zu setzen und zu beobachten, inwiefern sich die Platte absenkt. Außerdem werden zur Beurteilung des Bodens Bohrungen angestellt und die im Bohrkern enthaltenen Erdschichten in einem Bodenlabor untersucht. Diese Untersuchungen sind Grundlage für die weiteren Planungen.

Ein Mitarbeiter des Baugrundbüros Simon Ingenieurgesellschaft mbH, Wiesbaden, führt den Lastplattenversuch durch.

Ausschuss wählt Materialien aus
In seiner nächsten Sitzung befasst sich der Ausschuss für Bauen, Planen, Umwelt, Energie und Verkehr mit der Bemusterung, das heißt, er wählt Form und Farbe der Pflastersteine aus. Wenn die Planungen in diesem Jahr abgeschlossen sein werden, sollen Ende 2015 / Anfang 2016 die Bauarbeiten zur Neugestaltung des Schmidtbergplatzes beginnen. Sie werden voraussichtlich im Sommer 2016 abgeschlossen sein.

Quelle: Stadt Bad Schwalbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis