Energiewechsel

Bad Schwalbach: Nur zwei Wahlvorschläge für Seniorenbeiratswahl – Wahl abgesetzt

Pressemeldung vom 23. April 2015, 15:42 Uhr

Am 30. Juni endet die vierjährige Amtszeit des Seniorenbeirats (Stadtpostille berichtete), sodass eine Neuwahl dieses Gremiums vorbereitet wurde. Nach Ablauf der Einreichungsfrist am 9. April waren beim Wahlvorstand nur zwei Wahlvorschläge eingegangen. Die Geschäftsordnung des Seniorenbeirats fordert, dass dem Seniorenbeirat mindestens drei Mitglieder angehören sollen.

Der Wahlvorstand hat am 16. April festgestellt, dass die zwei eingegangenen Wahlvorschläge den formalen Voraussetzungen entsprechen, aber wegen der nicht ausreichenden Zahl von Kandidaten die Wahl nicht stattfinden kann und demzufolge abzusetzen ist. Das bedeutet, dass nach den aktuell gültigen Regelungen in der Wahlordnung zum Seniorenbeirat die Einrichtung eines Seniorenbeirats für die Dauer der nachfolgenden Wahlzeit (4 Jahre) entfällt.

Quelle: Stadt Bad Schwalbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis