Energiewechsel

Bad Soden am Taunus: „Figürliches“ in der Stadtgalerie Bad Soden am Taunus

Pressemeldung vom 31. August 2009, 15:45 Uhr

Bad Soden am Taunus. Eine sehenswerte Ausstellung zeigt die Stadtgalerie Bad Soden am Taunus in den kommenden Wochen. Unter dem Titel „Figürliches“ werden Gemälde von Kirsten Hammerström und Skulpturen aus Schrott von Mohammad H. Abdolhosseini von Samstag, 05. September 2009, bis Sonntag, 27. September 2009, präsentiert.

Kirsten Hammerström, die für Ihre stark farbigen Papierreliefs bekannt ist und im In- und Ausland auf eine rege Ausstellungstätigkeit zurückblicken kann, zeigt figürliche Malerei, die teilweise den reliefartig gestalteten Untergrund wieder aufgreift. Mohammad H. Abdolhosseini, der in der Region auch kein Unbekannter ist, zeigt die vielfach geschätzten Skulpturen aus Schrott. Einige skurril, andere mehr dramatisch, zeugen sie von seinem hintergründigen Humor.

Interessierte sind eingeladen zur Vernissage am Freitag, 04. September 2009. um 19:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Norbert Altenkamp wird zur Einführung die Kelkheimer Kulturreferentin Dr. Beate Matuschek sprechen.

Zu sehen sind die Arbeiten in der Stadtgalerie Bad Soden am Taunus, im Badehaus im Alten Kurpark, jeweils mittwochs, samstags und sonntags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadt Bad Soden am Taunus – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis