Energiewechsel

Bad Soden am Taunus: Spannende Lesung mit Nele Neuhaus in der Stadtbücherei

Pressemeldung vom 12. August 2009, 15:52 Uhr

Bad Soden am Taunus. Unten den deutschen Krimi-Autorinnen hat sich Nele Neuhaus mittlerweile einen Namen gemacht. Mit ihren bisherigen Büchern hat sie eine große Schar Krimi-Begeisterter gewonnen. Das Besondere an ihren Büchern: Die Handlung ist im Taunus angesiedelt, sodass sich die hessischen Leser bestens in die Handlung hinein denken können.

Für eine Lesung aus ihrem neuen Kriminalroman „Tiefe Wunden“ kommt Nele Neuhaus nun am Donnerstag, 03. September 2009, 20:00 Uhr, in die Stadtbücherei Bad Soden am Taunus. In dem Thriller wird der 92-jährige Holocaust-Überlebende David Josua Goldberg in seinem Haus im Taunus mit einem Genickschuss getötet. Bei der Obduktion macht der Arzt eine Entdeckung: Goldbergs Arm trägt die Reste einer Tätowierung, wie sie bei Angehörigen der SS üblich war. Dann geschehen zwei weitere Morde. Welches Geheimnis verband die Opfer? Die Ermittlungen führen Hauptkommissar von Bodenstein und seine Kollegin Kirchhoff weit in die Vergangenheit: nach Ostpreußen Anfang 1945…

Eintrittskarten zum Preis von € 5,00 gibt es ab sofort in der Buchhandlung Riege in der Straße Zum Quellenpark und in der Stadtbücherei im Alten Kurpark zu den Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei Bad Soden am Taunus unter der Telefonnummer 06196 / 2 08 – 2 55 gerne zur Verfügung. Interessante Details über die Autorin stehen auf der Homepage www.neleneuhaus.de.

Quelle: Stadt Bad Soden am Taunus – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis