Energiewechsel

Bergstraße: Anerkennung für die erfolgreiche Arbeit der Energieagentur

Pressemeldung vom 19. September 2016, 14:58 Uhr

Energieagentur Bergstraße, ein Fachbereich der Wirtschaftsförderung Bergstraße, erhält Fördermittel / Beratungsleistungen für die Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen sowie Kommunen in der Wirtschaftsregion können 2016 und 2017 fortgesetzt werden

Seit April 2011 bietet die Energieagentur Bergstraße, die unter dem Dach der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) in Heppenheim agiert, für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Bergstraße ein kostenloses und neutrales Beratungsangebot rund um das Thema Energie. Darüber hinaus offeriert sie den Unternehmen Initialberatungen zur Energieeffizienz, unterstützt die Städte und Gemeinden in der Wirtschaftsregion Bergstraße bei der Stärkung bestehender Energiemanagementstrukturen und gibt ihnen Entscheidungshilfen für die Umsetzung von Energiesparmaßnahmen in kommunalen Liegenschaften. Das Land Hessen hat der WFB nun weitere Fördermittel gewährt, mit denen dieses Angebot auch 2016 und 2017 fortgesetzt werden kann. Am vergangenen Montag übergaben Alexander Bauer und Peter Stephan, Mitglieder des Hessischen Landtags, den Fördermittelbescheid über rund 160.000 Euro an Landrat Christian Engelhardt, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der WFB. Am Termin, der in den Räumen der WFB stattfand, nahmen auch Dr. Matthias Zürker, WFB-Geschäftsführer, Dagmar Cohrs, stellvertretende WFB-Geschäftsführerin, Christian Kuhlmann sowie Petra Neundorf, beide Projektmanager bei der Energieagentur Bergstraße, teil. „Es freut uns, dass wir mit der Unterstützung des Landes Hessen unsere erfolgreiche Arbeit der Energieagentur Bergstraße fortsetzen können“, sagte der Landrat zu den Landtags-Abgeordneten. „Die Energieagentur Bergstraße leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und ist ein zentraler Ansprechpartner für die Bürger, Kommunen und Unternehmen im Kreis Bergstraße in Fragen der Energieeffizienz“, kommentierten Dr. Zürker und Cohrs. Info: Wer sich beispielsweise über die Themen Energiesparen und erneuerbare Energien informieren möchte, vereinbart einen kostenlosen Beratungstermin mit der Energieagentur Bergstraße. Zur telefonischen Terminabsprache ist diese von Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 13:00 Uhr unter der Rufnummer 06252 68929-88 zu erreichen.

Quelle: Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis