Energiewechsel

Bergstraße: Vernissage zum KUSS-Auftakt

Pressemeldung vom 11. Juni 2015, 12:01 Uhr

Kultursommer Südhessen: Ausstellungseröffnung am 22. Juni um 18 Uhr in der Sparkasse Starkenburg in Heppenheim / Darmstädter Künstler zeigen ihre Werke bis einschließlich 9. Juli

Der Kultursommer Südhessen (KUSS) fasziniert auch in seinem 22. Jahr mit vielen kulturellen Highlights. Unmittelbar zum KUSS-Beginn wird eine große Bühne für die Liebhaber der bildenden Kunst bereitet: 12 Kunstschaffende aus der Wissenschaftsstadt Darmstadt begeben sich auf Kunst-Reise und stellen ihre Werke im Kreis Bergstraße aus.

Am Montag, dem 22. Juni 2015, eröffnet Karl-Heinz Neumann, Bereichsdirektor Heppenheim/Viernheim der Sparkasse Starkenburg, zusammen mit Landrat Matthias, Wilkes Bürgermeister Rainer Burelbach und Iris Bachmann, Stadträtin Darmstadt, um 18 Uhr die Ausstellung „Kunst-Reise“ in der Sparkasse Starkenburg in Heppenheim (An der Sparkasse, 64646 Heppenheim). Die Vorstellung der Kunstschaffenden und deren Werke übernimmt der Darmstädter Künstler Dr. Achim Küppers. Den musikalischen Rahmen gestaltet die Musikerin Jeanette Giese, der es gelungen ist, sich mit ihrem unverwechselbaren Stil – stets Grenzgängerin zwischen Gesang, Kabarett und Schauspiel – einen Namen zu machen. Begleitet wird sie dabei von dem international bekannten Dirigenten, Komponisten, Arrangeur und Produzenten Peter Moss am Keybord.
Die Darmstädter Künstler stellen gegenständliche und abstrakte Acryl- und Ölmalerei auf Leinwand und Holz aus sowie keramische Plastik, Schmuck und Glasperlen, Draht- und Glasobjekte.
Alle Exponate können bis einschließlich 9. Juli während der Öffnungszeiten der Sparkasse Starkenburg kostenlos besichtigt werden (montags bis freitags von 8:30 bis 12:30 Uhr; montags, dienstags, mittwochs und freitags von 13:30 bis 17:00 Uhr und donnerstags von 13:30 bis 18:00 Uhr).

Im Gegenzug feiern die Kunstschaffenden aus dem Kreis Bergstraße ihre Ausstellungseröffnung am Dienstag, 28. Juli um 17 Uhr in der FoyerGalerie des Darmstädter Rathauses. Alle Kunst-Interessierten sind zu beiden Vernissagen herzlich eingeladen.
Die „Kunst-Reise“ des Kultursommers Südhessen möchte den Dialog der Künstler untereinander als auch mit dem Publikum fördern und somit zu einem Stück gelebter Kultur-Gemeinschaft beitragen. Zugleich gibt die Kunst-Reise einen Vorgeschmack auf die Vielfalt der regionalen Künstlerinnen und Künstler, die an den „Tagen der offenen Ateliers“ am 19. und 20. September die Pforten ihrer Schaffensstätten öffnen und dabei allen Interessierten die Möglichkeit bieten, ihnen bei ihrer kreativen Arbeit über die Schulter zu schauen und sich mitunter auch selbst künstlerisch zu betätigen.

Quelle: Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis