Energiewechsel

Borken: Materialwagen für die Rettungsschwimmer

Pressemeldung vom 30. September 2011, 15:02 Uhr

Stadtsparkasse unterstützt die DLRG Borken

Borken. Die Borkener DLRG sorgt dafür, dass Kinder schwimmen lernen. Sie vermitteln Wissen zum sicheren Umgang mit Wasser und verstärken oder übernehmen den Wachdienst nicht nur am Naturbadesee Stockelache. Nach dem Prinzip der DLRG „Jeder Mensch ein Schwimmer – jeder Mensch ein Rettungsschwimmer“ leistet der Verein auf ehrenamtlicher Basis gute Ausbildungsarbeit. Dafür fehlte ein abschließbarer Materialwagen.

Einen nicht unwesentlichen Beitrag zur Anschaffung eines solchen Materialwagens leistete jetzt die Stadtsparkasse Borken. Im Kreis jugendlicher Nachwuchsschwimmer übergab Abteilungsdirektor Christoph Ernst die Sachspende an den 2. Vorsitzenden Maximilian Röhr und an die Kassiererin des Vereins Sandra Geschwandtner.sb.

Quelle: Stadtverwaltung Borken (Hessen)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis