Energiewechsel

Borken: Raiffeisenbank und Stadtsparkasse Kooperation bei Nutzung der Geldautomaten ausgeweitet

Pressemeldung vom 15. September 2009, 09:36 Uhr

Borken. Bereits im Stadtteil Dillich betreiben die Borkener Raiffeisenbank und die Stadtsparkasse einen gemeinsamen Geldautomaten zur Versorgung der Bevölkerung mit Bargeld. Jetzt hat man die Kooperation in vier weiteren Stadtteilen der Großgemeinde ausgeweitet.

Die Geldautomaten der Raiffeisenbank in Kleinenglis und Großenenglis stehen nun auch Kunden der Stadtsparkasse gebührenfrei zur Verfügung. In Singlis und Gombeth unterhält die Stadtsparkasse Geldausgabeautomaten, die nun ebenfalls von Kunden der Raiffeisenbank kostenlos genutzt werden können.

Gewinner und Nutznießer dieser Kooperation ist eindeutig die Bevölkerung. Es ist eine gute und richtige Entscheidung der beiden Vorstände der Kreditinstitute, die vor allem ein Stück Bürgerfreundlichkeit ausdrückt.

Quelle: Borken – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis