Energiewechsel

Borken: Vom Leinendruck bis zur Seidenmalerei

Pressemeldung vom 26. Oktober 2012, 10:57 Uhr

41 Aussteller beim Kunsthandwerkermarkt am 4. November

Borken. Kreativität, Fantasie und Vielfalt sind die Markenzeichen des alljährlichen Kunsthandwerkermarktes der Stadt Borken. 41 Ausstellerinnen und Aussteller werden auch in diesem Jahr einen Einblick in ihre kunsthandwerkliche und ideenreiche Arbeit geben. Zauberhafte Vorschläge für nicht alltägliche Geschenke werden am Sonntag, 4. November von 11 Uhr bis 17 Uhr in den Ausstellungsräumen des Parkhotel & Restaurant – Bürgerhaus der Stadt präsentiert. Ein fantasiereiches Angebot wartet auf die Besucher aus nah und fern. Der Borkener Kunsthandwerkermarkt ist aber auch ein Stück Einstimmung auf die sich ankündigende Advents- und Weihnachtszeit.

Fundgrube mit Fantasie
Zu einer Fundgrube an allerlei nützlichen und schönen Dingen ist der Kunsthandwerkermarkt längst geworden. Denn Fantasie gepaart mit geschickten Händen geben einen großen Spielraum. Zu sehen und zu kaufen sind Drechselarbeiten, Stickerei, Patchwork, Leinendruck, Acrylmalerei, Schmuck, Collagen, Tür- und Fensterdekorationen, Porzellan, Keramik, Näh- und Holzarbeiten, Papierwerke, Strickwaren, Weihnachtsdeko, Kerzen, Christbaumschmuck, Gestecke, Künstlerpuppen, Seidenmalerei, Fotokarten und, und, und. Eine Bastelaktion für Kinder wird im kleinen Saal des Hauses angeboten.
Der Eintritt zum Borkener Kunsthandwerkermarkt ist frei. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Hauses. Weitere Informationen: Tourist-Info der Stadt Borken, Europaplatz 3, Tel.: 05682/808-271, Email: touristinfo@borken-hessen.de

Quelle: Stadtverwaltung Borken (Hessen)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis