Energiewechsel

Büdinger Tourismus und Marketing GmbH: Sonderführung zur Geschichte der Juden in Büdingen

Pressemeldung vom 20. April 2015, 12:57 Uhr

Am Sonntag den 02. Mai ab 14:30 Uhr sind Geschichtsinteressierte eingeladen mehr über das Leben der Juden in Büdingen zu erfahren. Die Geschichte beginnt im 14 Jahrhundert, als Kaiser Ludwig IV. der Bayer mit seiner Urkunde vom 26.07.1330 „dem edlen Manne Luther von Isenburg“ neben der Erteilung von Marktrecht- mit Wochenmarkt – 12 Schutzjuden mit ihren Familien unterstellte und endet im 2. Weltkrieg.
Auf dem eineinhalb stündigen Rundgang werden die beiden Synagogen von 1753 und 1884, sowie der jüdische Friedhof besichtig. Männer werden gebeten bei dem Besuch des jüdischen Friedhofs eine Kopfbedeckung zu tragen.

Die Führung beginnt um 14:30 Uhr auf dem Marktplatz und kostet 5,50€ für Erwachsene und 3 € für Kinder. Anmeldung bei der Tourist-Information Büdingen, Marktplatz 9, 63654 Büdingen, Telefon: 06042-96370,mail@buedingen.info

Quelle: Büdinger Tourismus und Marketing GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis