Energiewechsel

Burghaun: Neue Ortseingangsschilder für das „Sängerdorf Steinbach“

Pressemeldung vom 27. Juni 2011, 08:44 Uhr

Burghaun – Nachdem im vergangenen September der Ortsteil Steinbach die Ortswette der Hünfelder Zeitung gewonnen hat, wurde nun der Gewinn zu Gunsten des ganzen Dorfes eingesetzt.

Die beiden Haupteinfahrten von Steinbach werden nun von zwei neuen Ortsschildern mit der Aufschrift „Das Sängerdorf“ geschmückt.

Inhalt der damaligen Ortswette war es, dass sich 144 Sänger der örtlichen drei Gesangvereine, Kirchenchor, Männergesangverein Cäcilia und Sängerchor Harmonie, im Bachlauf, unterhalb der Oberen Mühle, versammeln und gemeinsam in Badekleidung drei Lieder zum Besten geben mussten. Doch die Steinbacher ließen sich wie immer nicht lumpen und gewannen die 500 € mit 336 Sängern, die sich „in der“ Bach trafen.

Das gewonnene Geld wurde nun mit der Unterstützung in Höhe von 1.500 € durch die Marktgemeinde Burghaun in zwei neue Ortsschilder investiert. Diese werden von der katholischen St. Matthäus Kirche Steinbach geziert.

Auch die Herstellung der Schilder erfolgte im Ortsteil. Die Firma Stahl & Metallbau Marco und Wilfried Heimrich machten sich die Erstellung dieser deutlichen Aufwertungen zur Aufgabe.

Der Ortsvorsteher Jochen Hosbach erklärte, dass er nur Positives über die gestellten Schilder gehört habe, von den Ortsbewohnern aber auch von zahlreichen Gästen des Ortsteils.

Quelle: Marktgemeinde Burghaun

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis