Energiewechsel

Darmstadt-Dieburg: Brand in Schule verläuft glimpflich

Pressemeldung vom 1. April 2015, 16:33 Uhr

In Pfungstadt Schaden an der Friederich-Ebert-Schule

Darmstadt-Dieburg. Der Aufmerksamkeit des Hausmeisters ist es zu verdanken, dass es am Mittwochmorgen (1.) an Pfungstadts Friedrich-Ebert-Schule nach einem Brand nur bei einem geringen Schaden blieb: Im Dach der Schule kam es vermutlich zu einem technischen Defekt in dort verlaufenden Leitungen, die Holzkonstruktion des Dachstuhls fing Feuer und kokelte vor sich hin. Der Hausmeister bemerkte den Brandgeruch und alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte. Nach ersten Schätzungen ist von einem Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro auszugehen. Wegen der Osterferien war in der Schule kein Betrieb, so dass Menschen nicht zu Schaden kamen. Die Aufmerksamkeit des Hausmeisters habe jedenfalls Schlimmeres verhindert, so die Einschätzung der Feuerwehr in Pfungstadt.

Quelle: Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis