Energiewechsel

Darmstadt-Dieburg: Fortbildung „Kind s/Sucht Familie“

Pressemeldung vom 1. Oktober 2012, 13:24 Uhr

Angebot der Fachstelle Suchtprävention beim Landkreis

Darmstadt-Dieburg – Statistisch hat etwa jedes siebte Kind suchtkranke Eltern. Kinder aus suchtbelasteten Familien haben nach Untersuchungen selbst ein hohes Risiko, süchtig zu werden. Sie brauchen in besonderer Weise Unterstützung und Hilfen.

Die Belastungen dieser Kinder zu erkennen und die Kinder zu unterstützen lehrt die zweitägige Fortbildung der Fachstelle Suchtprävention beim Landkreis Darmstadt-Dieburg am 24. und 25. Oktober, jeweils von 9 bis 16 Uhr, bei der Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg, Jägertorstraße 207 in Darmstadt. Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte der Kitas, der Erziehungshilfe, der betreuenden Grundschulen und weiterer pädagogischer Fachdienste. Nähere Infos unter Telefon 06151/8811464. Anmeldeschluss ist der 8. Oktober.

Quelle: Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis