Energiewechsel

Darmstadt-Dieburg: Landratswahl am 19. April 2015

Pressemeldung vom 20. April 2015, 10:01 Uhr

Aktuelle Zahlen – 228.665 Wähler in 23 Städten und Gemeinden können sich zwischen vier Bewerbern entscheiden

Darmstadt-Dieburg – Am kommenden Sonntag (19.) sind in den 23 Städten und Gemeinden des Landkreis Darmstadt-Dieburg 228.665 wahlberechtigte (Stand: 17. April) Deutsche und Bürger der Europäischen Union zur Wahl des Landrats des Landkreises Darmstadt-Dieburg aufgerufen.

Die neue sechsjährige Amtszeit des Landrats beginnt am 1. Oktober 2015.

Um das Amt bewerben sich Klaus Peter Schellhaas (SPD), Dr. Werner Thomas (für die CDU), Peter Löwenstein (Piraten) und der unabhängige Bewerber Christoph Zwickler. Für die Stimmabgabe haben die Kommunen 187 Urnenwahlbezirke eingerichtet. Die Wahllokale werden von 8 bis 18 Uhr geöffnet sein. Unmittelbar danach beginnt dort, wie auch in den 33 gebildeten Briefwahlbezirken, die Auszählung. Insgesamt werden am Wahltag annähernd 2000 ehrenamtliche Wahlhelfer im Kreisgebiet im Einsatz sein.

Bei der Landratswahl 2009 lag die Wahlbeteiligung bei 31,7 Prozent. Entfallen am kommenden Sonntag auf keinen der Bewerber mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen, so findet am 10. Mai (Sonntag) eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern mit den höchsten Stimmenanteilen statt.

Quelle: Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis