Energiewechsel

Darmstadt-Dieburg: Zahl der Arbeitslosen geht auch im September leicht zurück

Pressemeldung vom 1. Oktober 2012, 13:10 Uhr

Darmstadt-Dieburg – Bei unverändert 4,5 Prozent liegt die Arbeitslosenquote für den Monat September im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Damit sind nach Angaben von Landrat Klaus Peter Schellhaas 6888 Menschen im Landkreis arbeitslos gemeldet, das sind 94 Menschen weniger als noch im Vormonat August. Unter den 6888 Arbeitslosen sind 4675 Menschen aus dem Rechtskreis SGB II (Hartz IV), das sind, ebenfalls unverändert, drei Prozent.

Die Arbeitslosenzahl im Kreis ist in der Jahresbetrachtung im Vergleich zum Vormonat (September 2011) um 560 Menschen zurückgegangen, damals waren 7448 Menschen arbeitslos gemeldet.

Die durchschnittliche Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Darmstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg, Kreis Bergstraße, Stadt Darmstadt, Kreis Groß-Gerau und Odenwaldkreis) beträgt im September 5,0 Prozent. Mit 4,5 Prozent weist der Landkreis Darmstadt-Dieburg in diesem Bezirk auch im September mit den besten Wert auf. Dazu waren im September bei der Agentur für Arbeit Darmstadt 1024 freie Stellen aus Unternehmen im Landkreis Darmstadt-Dieburg gemeldet.

Quelle: Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis