Energiewechsel

Diakonisches Werk Odenwald: WISSEN MACHT STARK – ein Projekt für freiwillig Engagierte in der Flüchtlingsarbeit und Interessierte – lädt ein zu einem Vortrag über Hilfsangebote und Anlaufstellen für Flüchtlinge

Pressemeldung vom 9. Juni 2015, 08:18 Uhr

Im Rahmen des Jahresprojekts WISSEN MACHT STARK hält Yvonne Niebsch vom Jugendmigrationsdienst Erbach einen weiteren Vortrag. Helfer in der Flüchtlingsarbeit begleiten und unterstützen Flüchtlinge. Doch wer ist überhaupt bei welchem Problem zuständig? Wo gibt es Hilfe und Unterstützung? Wen kann man fragen?

Einen Überblick über die Hilfsangebote und Anlaufstellen für Flüchtlinge gibt Yvonne Niebsch bei ihrem Vortrag diesmal an einem Dienstag, und zwar dem 23.06.2015, von 19:00 bis ca. 21:15 Uhr, im Raum Falkirk des Landratsamtes, Michelstädter Straße 12, 64711 Erbach.

Gerne dürfen auch eigene Erfahrungen aus diesem Bereich im Anschluss an den Vortrag weiter gegeben werden.

WISSEN MACHT STARK ist ein Gemeinschaftsprojekt des Evangelischen Dekanats, des Diakonischen Werks und der Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises. Es wird ermöglicht durch den Flüchtlingsfonds der EKHN und den der Qualifizierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit (in der Ehrenamtsagentur & Servicestelle Sport) aus Mitteln des Landes Hessen.

Quelle: Diakonisches Werk Odenwald

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis