Energiewechsel

Eltville am Rhein: Die Eltviller Engagement-Lotsen laden ein zum Informationsnachmittag

Pressemeldung vom 31. Oktober 2012, 11:57 Uhr

Eltville am Rhein. Seit rund einem Monat gibt es das Ehrenamtsbüro in Eltville. Zweimal die Woche informieren die Eltviller Engagement-Lotsen in den Räumen des Mehrgenerationenhauses MÜZE interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Möglichkeit, sich ehrenamtlich in den Stadtteilen zu engagieren. Die ersten Interessenten haben sich bereits gemeldet, in persönlichen Gesprächen werden passende Einsatzwünsche- und orte abgefragt.

In den kommenden Wochen werden Eltviller Vereine und Organisationen einen Fragebogen vom Ehrenamtsbüro erhalten, mit dessen Hilfe der Bedarf an Ehrenamtsarbeit in den Einrichtungen ermittelt werden soll.

So können sich zum Beispiel Einrichtungen wie Pflegeheime an das Ehrenamtsbüro wenden, wenn sie sich Unterstützung wünschen. Aber auch hilfsbedürftige Bürgerinnen und Bürger, die mal eine helfende Hand beim Einkauf oder Arztbesuch benötigen, können sich gern melden. Das Ehrenamtsbüro weist darauf hin, dass die Leistungen unentgeltlich sind, jedoch keine Dienstleistungen im pflegerischen Bereich übernommen werden können.

Interessierte Menschen, die über das Ehrenamtsbüro nach einem Engagement suchen, melden sich entweder montags oder freitags, jeweils zwischen 14 und 17 Uhr, im Mehrgenerationenhaus MÜZE in der Gutenbergstraße 38, oder schicken eine

E-mail an: engagement@eltville.de.

Am Donnerstag, 8. November, 15 Uhr, informieren die Engagement-Lotsen vor Ort in der Seniorenwohnanlage in der Friedrichstraße über das Ehrenamtsbüro. Dieser Informationsnachmittag ist öffentlich, und richtet sich an alle, die sich ehrenamtlich engagieren oder gerne Hilfe in Anspruch nehmen möchten.

Quelle: Eltville am Rhein / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis