Energiewechsel

Eltville am Rhein: Eltviller LeseZeichen – Das Kulturprogramm für Frühjahr, Sommer und Herbst 2015 ist da

Pressemeldung vom 13. April 2015, 12:05 Uhr

Eltville. Das Eltviller LeseZeichen vereint das Kulturprogramm in Eltville und seinen Stadtteilen unter einem Dach. Zahlreiche Veranstalter und Organisationen haben ihre Angebote von April bis Dezember 2015 im neuen Programmflyer veröffentlicht. Erhältlich ist dieser in der Tourist-Information in der Kurfürstlichen Burg, in der Mediathek Eltville, im Rathaus und in Eltviller Geschäften sowie unter www.eltviller-lesezeichen.de.

Ob musikalische und literarische Kleinkunst-Abende, thematische Gästeführungen, interessante Vorträge, Kunstaktionen oder spannende Kinderangebote: Dieses Programm enthält alle Zutaten für ein abwechslungsreiches kulturelles Jahr. Hier ein kleiner Auszug:

Die Gottfried-Benn-Gesellschaft lädt gemeinsam mit der Stadt Eltville am 1. Mai zu einem musikalisch-literarischen Abend in die Kurfürstliche Burg: Die aus TV und Theater bekannten Schauspieler Charles Brauer und Gerd Heinz lesen Texte von Gottfried-Benn, musikalisch untermalt vom Trio Amanti della Musica. Karten zu 18 Euro sind in der Tourist-Information oder online auf www.eltville.de<http://www.eltville.de> erhältlich.

Für Familien präsentiert das Galli Theater aus Wiesbaden im Zwinger an mehreren Sonntagen open-air einen bunten Reigen an Märchenaufführungen.

Die "Hommage à George Gerswhin" ist ein weiteres musikalisches highlight in der Kurfürstlichen Burg am 3. Juni. Auch hierfür gibt es Karten (12 Euro plus Gebühr) in der Tourist-Information und online. Die Mediathek ist weiterhin jeden ersten Dienstag im Monat Schauplatz der Kindernachmittage "FOR KIDS". Hier wird mit Feuereifer gebastelt, gelesen und gespielt.

Quelle: Eltville am Rhein / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis