Energiewechsel

Eltville am Rhein: Sekt- und Biedermeierfest 2011 – auch für Jugendliche ein Anziehungspunkt: YOU FM live vor Ort!

Pressemeldung vom 22. Juni 2011, 14:05 Uhr

Eltville am Rhein. Das 76. Sekt- und Biedermeierfest lässt in diesem Jahr auch für die Jugendlichen keine Wünsche offen. Neben einem tollen Abendprogramm am Freitag und am Samstag im Eltviller Freibad, ist am Sonntag Mittag der bekannte Radiosender YOU FM zu Gast in Eltville!

Los geht es mit dem Programm für Jugendliche erst einmal am Freitag abend: Unter dem Motto „Ohren auf – Open air“ findet ein Hip-Hop- Konzert im Schwimmbad statt. Sechs Musiker sind am Start, außerdem tanzen die „Mad Men an the Papas“, das sind 16 Breakdancer. Als zusätzliche Aktion hat die städtische Jugendpflege einen Einsatz mit Sprayen auf Folie geplant.

Am Samstag gibt es das Programm in rockiger Version: fünf Bands spielen auf und ein Feuerspucker ist auch dabei! An beiden Tagen gilt freier Eintritt!

YOU FM Moderator Rob Green besucht am Sonntag, 3. Juli, von 14 bis 18 Uhr mit der YOU FM Roadshow das Freibad Eltville. Die britisch-stämmige Großklappe zockt mit einem Team junger Eltviller um Tickets für die Nacht der Clubs 2011 in Frankfurt. Rob Green fährt mit seinem quietschgelben YOU FM Roadshow-Truck vor und baut sein mobiles Radiostudio direkt am Schwimmbeckenrand auf. Neben jeder Menge Spiele hat er auch eine dicke Portion young fresh music im Gepäck.

Zu Showbeginn schenkt Rob Green seinen Mitspielern 20 Eintrittskarten für die Nacht der Clubs 2011 in Frankfurt. Der Gewinn muss in Spielen gegen das YOUniverse verteidigt werden, das von YOU FM Moderator Mathies Hohm im Studio unterstützt wird. Alle YOU FM-Hörer können unter 069 553040 an der YOUline anrufen und versuchen, den Eltvillern den Preis wieder zu entreißen. Wer eine Spielrunde gewinnt, schnappt Rob Green und seinem Team je zwei Tickets weg. Für ihn und seine Mannschaft zählt, wie viele Karten um 18 Uhr noch übrig sind.

Quelle: Eltville am Rhein / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis