Energiewechsel

Eltville am Rhein: Sektfest 2011 – Tipps für Verkehrsteilnehmer

Pressemeldung vom 28. Juni 2011, 16:20 Uhr

Eltville am Rhein. Zum Sektfest vom 1. Juli bis zum 4. Juli erwartet die Stadt Eltville am Rhein wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern. Damit kein Verkehrschaos entsteht, bitten Stadtverwaltung und Polizei die auswärtigen Festbesucher, ihre Kraftfahrzeuge möglichst zu Hause zu lassen und die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

Ansonsten stehen zahlreiche Parkmöglichkeiten auf den ausgewiesenen Parkplätzen am Schwimmbad, am Rheinufer, am Kilianscenter und in der Weinhohle zur Verfügung. Zudem können die Parkplätze der Firmen MCS und Holland Hydraulik in der Erbacher Straße genutzt werden. Alle Parkplätze sind gebührenfrei. Die Anwohner der Altstadt sind berechtigt, auf dem südlichen Parkplatz Kiliansring und Parkplatz MM-Platz zu parken.

Wegen der teilweise sehr engen Straßen im Bereich des Festgeländes ist es dringend erforderlich, die Rettungswege freizuhalten. Die Durchfahrts- und Halteverbote sind daher strikt zu beachten. Verkehrs behindernd abgestellte Kraftfahrzeuge werden in jedem Fall abgeschleppt, dies gilt insbesondere für die Rheingauer Straße, kündigt die Stadtverwaltung an.

Quelle: Eltville am Rhein / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis