Energiewechsel

Eltville: Das „neue, alte Gesicht“ in der Mediathek – Stadt beschäftigt Mirjam Ehlers-Ferdinand

Pressemeldung vom 28. August 2009, 13:27 Uhr

Eltville. Die Mediathek Eltville hat seit dem 3. Juli eine neue, jedoch bekannte Mitarbeiterin: Mirjam Ehlers-Ferdinand wurde nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in den Dienst der Mediathek übernommen.

Ihre Laufbahn bei der Stadt Eltville begann im August 2005 als
1 Euro-Kraft in der Mediathek, nachdem sie in ihrem alten Beruf als Mediengestalterin keine Anstellung bekam. Ein Jahr später wurde ihr als Krankenvertretung eine 400 Euro Stelle angeboten. In diesen zwei Jahren merkte sie schnell, dass ihr die abwechslungsreiche Arbeit sowie der Umgang mit den Lesern viel Spaß macht und nahm deshalb das Angebot, eine Ausbildung in der Mediathek zu machen, gerne an.

Mirjam Ehlers-Ferdinand ist die zukünftige Ansprechpartnerin für die in der Mediathek stattfindenden Klassenführungen, und in Zusammenarbeit mit Karin Schäfer-Jaster für die Vorlesepaten zuständig. Darüber hinaus sind weiterhin thematisch passende Veranstaltungen in der Mediathek geplant.
„Auch der Ausbau des Leser-Services ist wichtig, und nur durch den Einsatz einer weiteren Vollzeitkraft durchführbar“, so Bürgermeister Patrick Kunkel.

Weitere Informationen in der Mediathek Eltville, Rheingauer Straße 28, Telefon 06123 9098-50 oder via E-Mail unter mediathek@eltville.de.

Quelle: Stadt Eltville – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis