Energiewechsel

Eltville: Neue Preisgestaltung im Freibad Eltville

Pressemeldung vom 8. April 2015, 17:15 Uhr

Attraktive Zuschnitte der Saisonkarten und Angebot für die Ferien

Eltville. In den vergangenen Wochen haben der Betriebsleiter Alex Strauch und seine Kollegen das Eltviller Freibad aus dem Winterschlaf geweckt. Viele Vorarbeiten sind notwendig, damit das Bad am 1. Mai seine Pforten wieder öffnen kann. Das Wasser, das über den Winter im Becken verbleibt, wird abgelassen und das Becken anschließend mit Hochdruckreinigern intensiv abgespritzt. Die Pflanzen in der Außenanlage werden geschnitten und teilweise neu gepflanzt.

Es dauert einige Wochen, bis das beliebte Freibad am Rhein wieder öffnen kann. Bereits vor Saisonbeginn macht die Verwaltung auf einige Neuerungen bei den Eintrittspreisen aufmerksam: Eine betriebswirtschaftliche Überprüfung der Einnahmen- und Aufgabenstruktur hat gezeigt, dass eine Anhebung der Preise für die Saisonkarten notwendig ist. Die Verwaltung hat lange überlegt, wie sie dies umsetzen kann, ohne viele Badebesucher zu verlieren. Die angestrebte Lösung ist, verschiedene Saisonkartenvarianten anzubieten, damit jeder die passende Eintrittskarte für sich auswählen kann. Nunmehr gibt es eine Frühschwimmer-Saisonkarte für 30 Euro, die immer dienstags und donnerstags von 6.30 bis 9 Uhr gültig ist. Das Pendant dazu ist die Spätschwimmerkarte für 60 Euro, die täglich ab 17 Uhr ihre Gültigkeit erhält. Die allgemeine Saisonkarte, die für alle Uhrzeiten gilt, wurde auf 130 Euro angehoben.

Die Saisonkarten für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre bleiben wie bisher bei 45 Euro. So möchte Eltville weiterhin Familien mit Kindern unterstützen. Neu ist hier die Ferienkarte für Besucher bis 18 Jahre sowie Schülerinnen und Schüler, die während der hessischen Sommerferien gilt und lediglich 25 Euro kostet. Damit sind die Ferien für die Eltviller Schülerinnen und Schüler gerettet. Die bereits vorhandenen Vergünstigungen bleiben ebenfalls bestehen, werden jetzt jedoch auf die neuen Preise angerechnet. Änderungen bei den Einzeleintritten wurden nicht vorgenommen: Für Besucher über 18 Jahren kostet der Eintritt 4 Euro, Besucher unter 18 Jahren zahlen 2 Euro.

Zusätzlich zu den privaten Badbesuchern möchte die Stadt Eltville auch Firmen auf das Bad aufmerksam machen. So erhalten Firmen beim Kauf von mindestens zehn Saisonkarten 20 Prozent Rabatt. Dabei ist wichtig, dass die Saisonkarten gesammelt über die Firma erstanden werden – ein Nachkauf ist jederzeit möglich.

Wie 2014 wird es auch dieses Jahr wieder einen Vorverkauf im Freibad geben. Alex Strauch steht an folgenden Tagen für Sie zur Verfügung: Der Vorverkauf findet ab sofort bis zum Saisonbeginn zweimal in der Woche statt: Dienstags zwischen 10 und 12 Uhr und donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr. Neu ist, dass es beim Erwerb einer Saisonkarte im Vorverkauf 5 Euro Rabatt auf alle Saisonkarten gibt. Schnell sein lohnt sich! Der Rabatt wird lediglich bis zum 30. April 2015 gewährt.

Quelle: Stadt Eltville / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis