Energiewechsel

Eltville: Rheingauer Kulturnetzwerk lädt zum Netzwerktreffen 6.0 nach Hochheim am Main ein

Pressemeldung vom 29. März 2017, 16:39 Uhr

Das Netzwerktreffen 6.0 führt die Rheingauer Kulturnetzwerker am 25. April auf Einladung der Stadt Hochheim in den oberen Teil des Weinanbaugebietes Rheingau. Beim Besuch des Weinbaumuseums – dem ersten Weinbaumuseum in Hessen – steht zwar die Geschichte des Weins im Mittelpunkt, doch liegt der Fokus, wie auch bei den vorigen Treffen, auf der Kultur. Und auch davon hat Hochheim so einiges zu bieten, was die Teilnehmer bei einem Rundgang mit Gästeführer Ludwig Velten durch die historische Altstadt und von den Hochheimer Kulturschaffenden selbst erfahren.

Mittlerweile ist das Rheingauer Kulturnetzwerk auf über 100 Akteure angewachsen, zu denen sich gern weitere Kulturveranstalter und -schaffende gesellen können. Denn die Idee des rheingauweiten Kulturnetzwerkes, dessen Akteure sich gegenseitig austauschen, unterstützen und vernetzen, kommt gut an. Es soll der Weiterentwicklung, Vernetzung und Darstellung der kulturellen Angebote im Rheingau dienen. Deshalb steht auch beim aktiven Netzwerken nach dem Rundgang durch Hochheim und der Besichtigung des Weinbaumuseums, die Entwicklung einer Internetplattform für das Kulturnetzwerk im Mittelpunkt, vorgestellt von der Arbeitsgruppe Internet und Kommunikation.

Einladung zum sechsten Treffen des Rheingauer Kulturnetzwerkes am Dienstag, 25. April 2017, 18.30 Uhr. Treffpunkt Haus der Vereine, Wiesbadener Straße 1, 65239 Hochheim. Auch neue Interessierte aus dem Kulturbereich sind herzlich willkommen! Zur Teilnahme wird um Anmeldung gebeten bei: Marga Ditsch, madi29@web.de

Quelle: Stadt Eltville / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis