Energiewechsel

Eltville: Schnaken – Tabletten im Rathaus erhältlich/Tipps zur Vermeidung

Pressemeldung vom 17. Juni 2015, 11:37 Uhr

Eltville am Rhein. „Es sind ein paar einfach Handgriffe, die jeder gegen die Schnakenplage tun kann“, betont Bürgermeister Patrick Kunkel. So können unnötige Wasserbehältnisse, wie ungenutzte Vasen, beseitigt oder zumindest entleert werden. Eimer sollte man so abstellen, dass sich kein Regenwasser ansammeln kann. In den Vogeltränken sollte man mindestens einmal in der Woche das Wasser wechseln, damit die Stechmückenlarven nicht zur vollen Entwicklung kommen. Regenfässer kann man abdecken. „Im Rathaus erhalten Betroffene Tabletten, um in größeren Wasseransammlungen die Stechmückenbrut zu bekämpfen“, bittet Bürgermeister Kunkel die Bevölkerung um Unterstützung. Durch die widrigen Wetterverhältnisse und die dadurch überschwemmten Rheinauen sowie den starken Wind, der teilweise einen Hubschraubereinsatz der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Stechmückenplage verhindert hat, konnte eine Stechmückenbelästigung nicht überall verhindert werden.

Quelle: Stadt Eltville / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis