Energiewechsel

Erbach: Erziehung kann auch Spaß machen – Beratungsstelle: Seminar für Väter und Mütter am 25. und 26. September

Pressemeldung vom 26. August 2009, 11:14 Uhr

Erbach. Mehr Freude und weniger Stress mit den Kindern – diesen Wunsch äußern so manche Eltern. Dass Erziehung die Beteiligten aber keinesfalls vor unlösbare Probleme stellt, zeigt ein Wochenendseminar der Beratungsstelle des Odenwaldkreises für Kinder, Jugendliche und Eltern. Der Kurs verfolgt das Ziel, die Erziehung zu unterstützen und das Recht der Kinder auf gewaltfreie Erziehung zu stärken. Unter familientherapeutischer Anleitung sollen Eltern lernen, sich spielerisch mit Alltagssituationen auseinander zu setzen, die häufig als schwierig empfunden werden.
Angesprochen werden insbesondere Väter und Mütter von Kindern bis zu zwölf Jahren. Das Seminar ist am Freitag, 25. September 2009, für die Zeit von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr angesetzt, am Samstag, 26. September, von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Treffpunkt ist in der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern an der Relystraße 20 in Michelstadt.
Die Leitung des Kurses übernehmen die Familientherapeuten Gabriele Koll und Wilfried Hanssmann. Die Kosten liegen für Einzelpersonen bei 48 Euro, für Paare bei 80 Euro. Für Empfänger von Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe gelten ermäßigte Gebühren.
Anmeldungen nimmt die Beratungsstelle bis zum 21. September unter der Rufnummer 06061 71792 oder per Fax entgegen: 06061 705905.

Quelle: Stadt Erbach – Pressestelle (Odenwald-Kreis)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis