Energiewechsel

Erlensee: Faschingsfeier des Kindertagespflegeprojektes mit gesundem Frühstück von Rewe

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 15:05 Uhr

Im Sommer 2016 verlor der Leiter des REWE Marktes an der Leipziger Straße, Herr Panovski, eine Wette gegen Bürgermeister Stefan Erb, so dass jede Kindertageseinrichtung 200 Euro für ein gesundes Frühstück erhielt. Die Kindertagespflegepersonen von Erlensee und Neuberg teilten sich diesen Betrag ein und konnten den Kindern so noch mal ein tolles Frühstück bei der alljährlichen Faschingsfeier zubereiten. Mit viel Liebe gestalteten die Tagespflegepersonen von Erlensee und Neuberg die Faschingsparty für ihre Betreuungskinder. Neben dem köstlichen Frühstück hatten alle bei lustigen Spielen, Musik und Tanz sehr viel Spaß. Besonders viel Freude bereitet den Kindern bekanntermaßen das Verkleiden. Entsprechend vielfältig und kreativ waren auch in diesem Jahr wieder die Kostüme der Kinder. Man sah zum Beispiel einen Löwen, einen Drachen, einen Minion und einige süße Prinzessinnen. Aber auch die Tagepflegepersonen hatten sich mit ihren Kostümen viel Mühe gegeben und die Freude an der Arbeit mit den Kindern war deutlich zu spüren.

Haben Sie ebenfalls Interesse, im Kindertagespflegeprojekt mit zu arbeiten? Unter der Tel.: 06183/9151-55 können Sie sich über die Möglichkeiten, selbst als Tagespflegeperson zu arbeiten, informieren. Im Frühjahr 2017 beginnt ein neuer Qualifizierungskurs, der über die Zentralstelle für Kinderbetreuung des Main-Kinzig-Kreises organisiert wird. Das Kindertagespflegeprojekt von Erlensee und Neuberg freut sich über Personen, die gerne mit Kindern arbeiten und das Team bereichern wollen! Erlensee, 24.02.2017 Für den Magistrat Stefan Erb

Quelle: Stadtverwaltung Erlensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis