Energiewechsel

Eschborn: 4. Hessischer Nachhaltigkeitstag -Eschborn bedankt sich bei den Radfahrern

Pressemeldung vom 27. September 2016, 12:37 Uhr

Erstaunte Gesichter gab es am frühen Donnerstag Morgen bei den Radfahrern im Gewerbegebiet Eschborn Süd.

Erster Stadtrat Thomas Ebert hatte sich persönlich auf den Weg gemacht und den 4. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit dafür genutzt, um sich bei den zum Arbeitsplatz pendelnden Radfahrern zu bedanken. „Wir wollen mit den Radlerinnen und Radlern in Gespräch kommen und heute einmal ganz besonders würdigen, dass sie mit dem Fahrrad nach Eschborn einpendeln“, erklärt Thomas Ebert die Aktion, „wer die verkehrliche Situation rund um Eschborn zu den Stoßzeiten kennt, freut sich über jedes Fahrrad.“

Ebert machte außerdem noch einmal Werbung für den Fahrradklimatest und verteilte Bio-Äpfel. „Wir haben heute 30 Kilo Äpfel verteilt und damit den Radfahrerinnen und Radfahrern viel Freude bereitet“, so der Erste Stadtrat, „unsere Aktivitäten in der Radverkehrsförderung wollen wir in die Öffentlichkeit bringen, denn die Expertinnen und Experten sitzen auf den Rädern.“

Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Schulen, Kindergärten, Kommunen, Vereine, wissenschaftliche Einrichtungen und Städte setzten in ganz Hessen mit rund 500 Aktionen ein Zeichen für Nachhaltigkeit und biologische Vielfalt. Auch an der Heinrich-von-Kleist-Schule fand eine weitere Aktion statt. Schülerinnnen und Schüler widmeten sich anläßlich des Tages der Nachhaltigkeit dem Lebensraum Streuobstwiese, denn die Streuobstwiese zählt zu den schützenswerten, artenreichen Kulturlebensräumen.

„Die Aktionen in Eschborn zeigen, dass nachhaltiges Handeln mit einfachen Schritten beginnt, sei es bei der Wahl des Verkehrsmittels oder beim Einkauf.“

Bildlegende: 200 Bio-Äpfel als Dankeschön für umweltfreundliches Einpendeln nach Eschborn verteilte Erster Stadtrat Thomas Ebert an Radfahrerinnen und Radfahrer.

Kontakt: Stadtverwaltung Eschborn Pressestelle Telefon 06196. 490-104 Fax 06196. 490-400 presse@eschborn.de www.eschborn.de

Quelle: Stadt Eschborn / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis