Energiewechsel

Eschborn: Ekliger Fund auf Spielplätzen – Appell an Hundehalter

Pressemeldung vom 9. Juni 2015, 13:05 Uhr

Bürgermeister Mathias Geiger appelliert an alle Hundehalter, die Hinterlassenschaften ihrer vierbeinigen Freunde zu entsorgen und nicht in städtischen Grünanlagen oder gar in Sandkästen von Spielplätzen liegen zu lassen.

Vor einigen Tagen mussten die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, die regelmäßig die Spielplätze reinigen, wieder einmal feststellen, dass mitten in einem Sandkasten mehrere Hundehaufen lagen. „Dies ist nicht zu tolerieren, Hunde haben auf Spielplätzen nichts verloren,“ mahnte der Bürgermeister und fordert die Hundehalter auf, den Kot ihrer Hunde ordentlich zu entsorgen und nicht liegen zu lassen. Er wies die städtischen Ordnungsbeamten an, verstärkt zu kontrollieren und Verstöße mit einem Ordnungsgeld zu verwarnen.

Quelle: Stadt Eschborn / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis