Energiewechsel

Eschborn: Fahrrad-Aktionstag feiert 20-jähriges Jubiläum

Pressemeldung vom 20. April 2015, 14:44 Uhr

Bereits zum 20. Mal in Folge findet am Samstag, 25. April 2015 von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr, auf dem Rathausplatz in Eschborn der Fahrrad-Aktionstag statt. Traditionell wird diese Veranstaltung gemeinsam vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC), der Arbeitsgemeinschaft fahrRad und der Stadt Eschborn organisiert.
Eschborns Erster Stadtrat Thomas Ebert übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft und begibt sich von 12:30 bis 14 Uhr im Rahmen einer geführten Radtour mit allen Interessierten auf Spurensuche durch Eschborn.

Zum 20-jährigen Jubiläum haben sich die Organisatoren ein besonders attraktives Programm ausgedacht. Neben den obligatorischen Angeboten von Fahrradversteigerung, Fahrradbasar und Fahrradcodierung wird ein umfangreicher Showteil im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen.

Die sportlichen Höhepunkte der Veranstaltung bilden in diesem Jahr eine hochklassige Einrad-Akrobatik-Show mit dem ehemaligen Weltrekordhalter Manfred Hartung und seinem Sohn Dominique sowie eine professionelle MTB-Trialshow mit Max Schrom, der ebenfalls auf zwei aktuelle Weltrekorde verweisen kann.

Manfred Hartung lädt im Anschluss an seinen Auftritt interessierte Kinder zu einem Workshop im Einradfahren ein. Voranmeldungen werden unter radwege@eschborn.de erbeten, sind aber kein Muss. Die Arbeitsgemeinschaft fahrRad, eine Kooperation des Abenteuerspielplatzes, des Jugendzentrums, des Kinderhortes Süd-West sowie der interkulturellen Schulsozialarbeit an der Süd-West Schule der Stadt Eschborn, bietet speziell für Kinder und Jugendliche einen Fahrradparcours, einen Fahrradcheck sowie einen Schrauberplatz unter fachgerechter Anleitung an.

An den Infoständen informiert unter anderem die ADFC-Ortsgruppe über das Abschneiden Eschborns beim bundesweiten Fahrradklimatest. Überwiegend kostenlos erhältlich sind wie immer verschiedene Broschüren und Fahrradkarten der Region sowie selbstverständlich die aktuellen Radtourenprogramme der ADFC-Kreisverbände Main-Taunus und Frankfurt. Für Fragen zum Thema „Fahrradtourenplanung mit Unterstützung von GPS“ stehen ebenfalls kompetente Ansprechpartner bereit.

Aufträge zur Fahrradcodierung können von Interessenten bereits auf der Homepage: http://www.adfc-hessen.de/service/codierung/Codierauftrag.pdf ausgedruckt und vorausgefüllt werden. Als besonderes Angebot bietet der ADFC an diesem Tag eine kostenlose Fahrradcodierung für Neumitglieder an.

Über aktuelle und zukünftige Projekte zur Radverkehrsplanung informiert die Stadt Eschborn. Stefan Burger, der städtische Mitarbeiter für umweltverträgliche Mobilität, steht für Fragen über den Radverkehr in Eschborn zur Verfügung und freut sich auf interessante Gespräche. .

Eine weitere Attraktion bietet die Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV). Sie bringen mehrere Elektrofahrräder mit, mit denen Probefahrten gemacht werden können Die MTV fördert seit einigen Jahren aktiv die Elektromobilität im Main- Taunus-Kreis und verleiht in der Rad-Saison Elektrofahrräder an interessierte Radler.

Der Aktionstag beginnt um 9.30 Uhr mit der Fundsachenversteigerung des Fundbüros der Stadt Eschborn. Hier finden Schnäppchenjäger sicher ein günstiges Angebot. Eine weitere Chance bietet sich beim anschließenden Fahrrad-Flohmarkt. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. Um 11:00 Uhr startet das bunte Programm von der AG fahrRad und dem ADFC. Anmeldeschluss für die Fahrradcodierung ist um 13:30 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.

Quelle: Stadt Eschborn / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis