Energiewechsel

Eschborn: Gemeinsamer Medien- und Spieletag im Jugendzentrum

Pressemeldung vom 3. Februar 2015, 11:12 Uhr

Am Donnerstag, dem 7. Januar 2015, haben sich Kinder aus dem Kinderhort Süd-West und dem Kinderhort Alter Höchster Weg im Jugendzentrum Eschborn getroffen, um gemeinsam einen Medien- und Spieletag durchzuführen. Dabei kam die Methode der „Pixilation“ zum Einsatz. Die Kinder nahmen aus unterschiedlichen Positionen mit einer Spiegelreflexkamera Einzelbilder auf, die später in einem Schnittprogramm am Computer zu einem „Zeitrafferfilmchen“ geschnitten werden.
Während die eine Gruppe Fotoaufnahmen machte, war die zweite Gruppe dabei, optische „Wendebilder“ herzustellen. Die Kinder konnten so erleben, was eine optische Sinnestäuschung ist. Es machte ihnen sichtlich viel Spaß, der Bilderbewegung auf die Spur zu kommen. Sie erprobten, wie leicht sich unser Auge täuschen lässt und begriffen auch, dass Filme aus Einzelbildern bestehen.

Zur Entspannung wurden in den „Arbeitspausen“ auch viele Spiele angeboten.
Am Schluss konnte jedes Kind mit einer Taschenlampe im Dunkelraum eine CD anleuchten und damit die Farben des Regenbogens riesengroß an die Wand projizieren. Dabei konnten sie sehen, wie die feinen Rillen der CD das Licht spalten wie ein Prisma.
Insgesamt hat es allen Beteiligten großen Spaß gemacht und wir planen schon weitere gemeinsame „Medien-Projekte“.

Quelle: Stadt Eschborn / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis