Energiewechsel

Eschborn: Highlight zum Abschluss der Konzertsaison – Die vier Saxophonisten des Amstel Quartetts

Pressemeldung vom 10. Februar 2015, 11:20 Uhr

Das Amstel Quartett gibt zum Abschluss der Konzertsaison am Sonntag, dem 22. Februar um 19 Uhr ein besonderes Konzert in der Eschborner Stadthalle. In ihrem Programm „Amstel Tracks NOW!“ spielen die vier Saxophonisten alles, was sie musikalisch interessiert: vom Barock bis zur Neuzeit geht die Reise, die neue Horizonte eröffnet. Mit großzügigier musikalischer Freiheit integrieren die Musiker kulturelle und stilistische Elemente verschiedener Epochen. Auf diese Weise kreiert das Quartett mit jeder Komposition neue Welten. Die Musikalität der vier Saxophonisten ist bemerkenswert: Zum einen ist das Spiel transparent, ausgeglichen und präzise, zum anderen besticht die Ausdrucksfreiheit, mit der sie die Kompositionen vortragen. Dadurch ensteht ein besonderes Klangbild.

Die gleichnamige CD „Amstel Tracks NOW!“ hat noch vor
Verkaufsstart ihre erste Auszeichnung erhalten: Den Supersonic Award des Magazins Pizzicato. Wenn das nicht vielversprechend ist! Eintrittskarten gibt es in den Schreibwarenhandlungen Schlegel und Bobas in Eschborn sowie bei Blumen Buchholz Hauptstraße 299 in Niederhöchstadt für 10 Euro und 8 Euro.

Quelle: Stadt Eschborn / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis