Energiewechsel

Eschborn: Kunstreise zu den Blickachsen 10 nach Bad Homburg

Pressemeldung vom 29. Juni 2015, 12:50 Uhr

Am Dienstag, dem 14. Juli 2015, bieten die Stadt Eschborn und das Volksbildungswerk Eschborn eine Kunstreise zu den Blickachsen 10 nach Bad Homburg an. Die Besucher dürfen auf die Jubiläumsausgabe der Skulpturenbiennale mit internationalem Renommee gespannt sein. Die Skulpturenschau gewährt unterschiedlichste Blickwinkel auf die zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum. Allein im historischen Kurpark und im landgräflichen Schlosspark sind die Werke von über 20 Künstlern ausgestellt. Durch die Kooperation mit einem Partnermuseum aus Antwerpen sind auch viele belgische Künstler mit spannungsreichen Positionen zu Gast. Unter fachkundiger Führung erfahren die Besucher an diesem Nachmittag Näheres zu den Kunstwerken.

Das Kulturreferat kann für maximal 50 Personen Anmeldungen annehmen. Kunstinteressierte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06196/490-334 oder kultur@eschborn.de anzumelden. Es wird ein Beitrag von 5 Euro erhoben. Der Bus fährt um 16.15 Uhr in Niederhöchstadt an der Steinbacher Straße und um 16.30 Uhr in Eschborn am Rathausplatz ab. Die Führung beginnt um 17 Uhr am Schmuckplatz im Kurpark in Bad Homburg.

Quelle: Stadt Eschborn / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis