Energiewechsel

Eschborn: Stadtteilflohmarkt in Süd-West

Pressemeldung vom 29. August 2016, 14:51 Uhr

Jetzt ist für alle die richtige Zeit gekommen, überflüssige Sachen aus den Schränken zu räumen und diese Schätze auf dem Flohmarkt zu verkaufen.

Am Samstag, dem 17. September findet von 9.00 bis 14.00 Uhr wieder der große Stadtteil-Flohmarkt im Kindergarten und Hort Süd-West statt. Der beliebte Flohmarkt von den sechs Eschborner Kinderbetreuungseinrichtungen Kita Süd-West, Kita Bremer Straße, Kita Bismarckstraße, Hort Alter Höchster Weg, Hort Süd-West und Schulkinderhaus Süd-West bietet Kindern die Gelegenheit, in ihren Zimmern Spielsachen auszusortieren und anderen damit zum kleinen Preis eine große Freude zu bereiten.

Gut erhaltene Kinderkleidung, Bücher, Spiele, CD’s und vieles andere kann feilgeboten werden. Alle Erwachsenen zahlen eine Standgebühr von zwei Euro. Kinder zahlen für ihren Stand 50 Cent. Das Organisations-Team bittet darum, Tische oder Decken selbst mitzubringen. Für das leibliche Wohl sorgen die Kitas mit leckeren Waffeln, Laugenstangen und Frikadellenbrötchen sowie Kaffee oder Tee zu günstigen Preisen. Natürlich stehen auch genügend Erfrischungsgetränke bereit.

Der Erlös wird in diesem Jahr an die Eschborner Flüchtlingshilfe gespendet. Die Veranstalter freuen sich auf ein kauffreudiges Publikum.

Der Flohmarkt kann nur bei gutem Wetter stattfinden, bei Regenwetter fällt die Veranstaltung aus.

Der Standort des Flohmarktes ist in der Berliner Straße 4-6, in der Stichstraße zum Kindergarten und Hort Süd-West.

Quelle: Stadt Eschborn / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis