Energiewechsel

Eschborn: Warnhinweis für Seniorinnen und Senioren!

Pressemeldung vom 14. September 2009, 13:00 Uhr

Eschborn. Gegenwärtig meldet sich telefonisch eine Assekuranz bei einigen Eschborner Bürgern, um eine Veranstaltung zum Thema Pflege oder eine Beratung darüber anzubieten. Ein andermal ist es eine (Verkaufs)-veranstaltung für Medizinprodukte im Gewande einer Informationsveranstaltung zu Gesundheitsthemen mit anschließendem Essen. Der aufgeweckte Eschborner Senior oder die Seniorin fragt sich natürlich, „wo haben die bloß meine Adresse her?“. Schnell macht da das böse Gerücht die Runde, dass die städtische Seniorenberatung oder die Meldestelle die Daten herausgeben würde. Das stimmt nicht! „Der Datenschutz ist uns enorm wichtig“, so Seniorendezernent Buch und der Erste Stadtrat Geiger, „das dürfen und das wollen wir nicht tun!“ Doch wie kommen die Unternehmen nun an die Daten? Es gibt Firmen, die Adressen sortiert nach Zielgruppe und Produkt verkaufen. Sie erhalten diese Adressen von Firmen, die über Gewinnspiele an Namen, Geburtsdaten und Adressen kommen. „Gönnen Sie sich den Spaß und machen beim nächsten Ausfüllen einer Teilnahmekarte einen Schreibfehler in Ihrem Namen und merken sich, wo Sie diese abgegeben haben. Sie werden staunen wie viel Werbung Sie nun mit dem falschen Namen bekommen werden“, so Bernd Buch. Die zweite Variante ist für den Vertreter etwas aufwendiger, er schaut sich gute Wohngegenden an, schreibt sich die Straßennamen heraus und sucht dann im Telefonbuch Einträge von Menschen, die dort wohnen. Die Vornamen geben dann das ungefähres Alter der Personen an. Johanna, Dorothea, Helene sind Namen die zu Pflegeversicherungsprodukten passen, Natascha, Natali, Jessika passen eher zu Prospekten und Webung für junge Mode. „Wenn Ihnen Angebote und Telefonate komisch vorkommen, können sich Eschborner Bürger gerne an Susanne Däbritz, Telefonnummer 06196-490-320 im Rathaus wenden“, ermutigen Mathias Geiger und Bernd Buch.

Quelle: Stadt Eschborn – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis