Energiewechsel

Frankfurt am Main: Achtung Schüler – Fuß vom Gas

Pressemeldung vom 20. August 2009, 16:28 Uhr

Verkehrsdezernent macht auf besondere Unfallgefährdung von Erstklässlern aufmerksam

Frankfurt am Main. Stadtrat Lutz Sikorski will Frankfurter Autofahrerinnen und Autofahrer auf den Schulbeginn hinweisen. Das macht er gemeinsam mit der Direktion Verkehrssicherheit des Polizeipräsidiums, Verkehrswacht und der Abteilung Verkehrssicherheit des Straßenverkehrsamtes.

Der Verkehrsdezernent wird auf die besondere Unfallgefährdung der neuen Erstklässler aufmerksam machen sowie die neuesten Zahlen zu Unfällen auf dem Schulweg bekannt geben. Zudem wird Lutz Sikorski zusammen mit Helmut Richter, Kreisverband Frankfurt des Verkehrsclub Deutschland (VCD), die „Mobilitätsfibel“ für Erstklässler vorstellen. Die Broschüre ist für alle Eltern bestimmt, deren Kinder jetzt eingeschult werden, und macht mit Alternativen zum „Eltern-Taxi“ vertraut.

Der Vorsitzende der Verkehrswacht Karl Heyer, der Vertreter des Polizeipräsidiums Lothar Kilian und der Leiter der Abteilung Verkehrssicherheit des Straßenverkehrsamtes Rainer Michaelis, werden über aktuelle Aktivitäten und geplante Maßnahmen zur Unfall-Prävention informieren.

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis