Energiewechsel

Frankfurt am Main: Brahms, Mendelssohn und Schubert unter Palmen

Pressemeldung vom 28. August 2009, 16:45 Uhr

Benefiz-Konzert des Zonta-Clubs im Palmengarten

Frankfurt am Main. Der Zonta-Club veranstaltet am Samstag, 29. August, um 16.30 Uhr ein Benefiz-Konzert unter dem Thema „Ein musikalisches Sommermärchen unter Palmen“. Das Konzert mit klassischer Musik findet im Musikpavillon des Palmengartens statt. Die Einnahmen kommen dem Frankfurter FEM-Mädchenhaus zugute, das Mädchen und junge Frauen berät, ihnen Zuflucht bietet und einen Mädchentreff veranstaltet.

Durch das Programm führt die hr-Moderatorin Claudia Schick. Im Programm gibt es Musik von Brahms, Mendelssohn und Schubert zu hören. Isabell von Bernstorff und das junge Talent Julia Bayer spielen am Klavier, Katharina Magiera, Mezzosopranistin der Oper, singt, und Elena Graf spielt Geige.

Der Eintritt beträgt 28 Euro für Erwachsene, für Kinder bis 12 Jahre 10 Euro und für Familien (zwei Erwachsene und die eigenen Kinder) 60 Euro. Karten sind bei den Vorverkaufstellen von Frankfurt Ticket Rhein Main, unter (069) 13 40 400 und www.frankfurt-ticket.de sowie im Palmengarten, Kasse Siesmayerstrasse, erhältlich.

Der Zonta-Club ist ein weltweiter Zusammenschluss berufstätiger Frauen, die sich zum Dienst am Menschen verpflichtet haben. Vorrangig ist das Ziel, die Stellung der Frau im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern
Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis