Energiewechsel

Frankfurt am Main: Die WM in Frankfurt macht mobil

Pressemeldung vom 24. Juni 2011, 09:55 Uhr

Alle Infos zur FIFA Frauen-WM 2011 in Frankfurt ab sofort auch auf dem Smartphone
(pia) In rund fünf Tagen öffnet Frankfurt mit dem Ballzauber am Main seine Fußballgärten. Damit auch unterwegs keine Frage offen bleibt, bietet das Presse- und Informationsamt einen besonderen Service: Besucher, die über ein internetfähiges Smartphone oder einen Tablet-PC verfügen, können alle wichtigen Infos ab sofort auch mobil abrufen.

In der im WM-Style der Stadt Frankfurt gestalteten „Web-App“ steht die Fanmeile mit ihren drei Bühnen und über hundert Programmpunkten im Mittelpunkt. Über etwaige Programmänderungen informiert ein aktueller Service-Ticker. Darüber hinaus bietet der Location-Service Kurzbeschreibungen und mobiles Routing zu mehr als 300 Orten im Stadtgebiet – von Sehenswürdigkeiten, über Sport-Locations bis zu den Parkmöglichkeiten können die Nutzer navigieren. Eine „Umkreis-Funktion“ zeigt den Nutzern mit eingebautem GPS zudem interessante Locations in der Nähe des eigenen Standorts an.

Die Besucher der Fanmeile und des Stadions erhalten unter „Verkehr“ detaillierte Infos zur Verkehrsführung, inklusive Fahrplanauskunft, aktueller Parkhausbelegung und Verkehrsstörungen. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz: Eine Foto-Community inklusive Upload-Funktion und ein interaktives WM-Spiel (Start am 25. Juni) laden die User mit Mitmachen ein. Die WM kann kommen!

Frankfurt – das Herz des Frauenfußballs mobil gibt es unter m.frankfurt.de/fanmeile

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Presse- und Informationsamt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis