Energiewechsel

Frankfurt am Main: Frankfurts traditionsreicher „Freß-Boulevard“ lädt zum Weinmarkt

Pressemeldung vom 17. August 2009, 16:11 Uhr

Rheingauer Weinmarkt: Harald Sperling und Kurt Stroscher stellen Details und Produkte vor

Frankfurt am Main. Seit 1977 lädt der Rheingauer Weinmarkt jährlich zum Treffpunkt Freßgass‘, zu kulinarischen Köstlichkeiten ein. Wenn Stadtrat Markus Frank den Weinmarkt am 2. September um 19 Uhr eröffnet, werden wieder die Winzerinnen und Winzer des Rheingaus über 600 Weine und Sekte mitten in Frankfurt verkosten. Da „Speis und Trank“ bekanntlich zusammen gehören, bieten die Freßgass ‚-Anlieger an ihren Imbissständen die ganze Bandbreite lukullischer Angebote.

Harald Sperling, Geschäftsführer des Rheingauer Weinbauverbandes und Kurt Stroscher, Veranstaltungsleiter der Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main werden gemeinsam den Rheingauer Weinmarkt 2009 und die Produktneuheiten des Rheingaus präsentieren. Die Hallgartner Weinkönigin Sarah Alt, die vielleicht sogar im nächsten Jahr Rheingauer Weinkönigin sein könnte, wird bei diesem Termin den Charme des Rheingaus und seiner Weine und Sekte repräsentieren.

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis